Menü
Anmelden
Thema Peter Strosack

Peter Strosack

Quelle: Christian Modla

Peter Strosack - Rechtsaußen

Der Schwarzwälder  wurde am 30. Juni 1994 geboren. Peter Strosack begann das Handballspielen beim Heimatverein TuS Altenheim. Von dort wechselte er zum THW Kiel, wo er zum ersten Mal vor 10 000 Zuschauern spielte. Im Sommer 2013 ging der Linkshänder zum TSV Bayer Dormagen, den verließ er 2016 und wechselte zum Leipziger Bundesligisten. Zur Saison 2018/2019 wechselt er zum TuS N-Lübbecke.

Steckbrief Peter Strosack

Geburtstag: 30. Juni 1994

Geburtsort: Lahr im Schwarzwald, Baden Württemberg

Nationalität: Deutschland 

Größe: 182 cm

Trikotnummer: 24

Position: Rechtsaußen

Peter Strosack im Interview

Drei Infos über...

  • Für die Jugend-Nationalmannschaft erzielte er 103 Tore in 47 Länderspielen.
  • Am 2. Weihnachtsfeiertag 2015 verließ der Rechtsaußenspieler den TSV Dormagen und wechselte in die DKB-Handball-Bundesliga zum SC DHfK Leipzig.
  • Peter Strosack zog sich im September 2016 eine Verletzung bei einem Spiel in Magdeburg zu. Ein Knochenmarködem im Oberschenkel und ein Knorpelschaden im rechten Knie machten ihm Probleme.
Anzeige

Alle Artikel zu Peter Strosack

Zwei Spiele stehen für den SC DHfK noch auf dem Saisonkalender, doch für Maximilian Janke ist die Spielzeit vorzeitig beendet. Ein anderer Leipziger Handballer geht dagegen mit dem Nationalteam auf Japanreise.

22.05.2018

Zwei Spiele stehen für den SC DHfK noch auf dem Saisonkalender, doch für Maximilian Janke ist die Spielzeit vorzeitig beendet. Ein anderer Leipziger Handballer geht dagegen mit dem Nationalteam auf Japanreise.

22.05.2018

Die stärkste erste Halbzeit unter Trainer Michael Biegler reichte gegen das Spitzenteam aus Flensburg nicht. Beim Bundesliga-Dritten musste sich der stark ersatzgeschwächte SC DHfK Leipzig am Ostersonntag mit 27:30 (13:15) geschlagen geben.

01.04.2018
News

Vor dem Spiel gegen die SG Flensburg-Handewitt - SC DHfK Leipzig drohen gleich sechs Spieler auszufallen

Die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig müssen am Sonntag gegen die SG Flensburg-Handewitt gleich auf vier Stammkräfte verzichten. Zwei Spieler wackeln noch.

31.03.2018

Dank einer Wahnsinnsleistung von Keeper Milos Putera hat der SC DHfK Leipzig eine weitere Niederlage abgewendet. Gegen den TVB Stuttgart sah das Team von Coach Michael Biegler lange wie der sichere Verlierer aus.

25.03.2018

Nach zwei Heimsiegen in Folge geht es für die Handballer des SC DHfK Leipzig am Sonntag nach Gummersbach. Unter der Woche schlugen sich einige Stammspieler mit Erkältungen herum – der Einsatz von Benni Meschke ist fraglich.

16.03.2018

Der SC DHfK Leipzig ist mit einem blauen Auge davongekommen und hat sich am Sonntagmittag 23:20 (9:10) gegen die Eulen Ludwigshafen durchgesetzt.

04.03.2018

Peter Strosack vom SC DHfK Leipzig hat einen neuen Verein gefunden und wechselt im Sommer zum TuS Nettelstedt-Lübbecke. Für Nationalspieler Niclas Pieczkowski hat sich dagegen eine Hoffnung zerschlagen. Er fällt auch gegen den SC Magdeburg aus.

14.02.2018
1 2 3 4 5
Anzeige