Menü
Anmelden
Thema Sara Gambetta

Sara Gambetta

Quelle: Christian Nitsche

Sara Gambetta - Kugelstoßerin

Die gebürtige Hessin Sara Gambetta (Jahrgang 1992) hat in ihren jungen Jahren bereits eine doppelte Sportkarriere hinter sich. Nachdem sie viele Jahre als Siebenkampf-Athletin auf dem Feld stand, spezialisierte sie sich 2013 aufs Kugelstoßen. An ihre ersten internationalen Erfolge – Gambetta holte zwei Silbermedaillen bei U20-Welt- und Europameisterschaften – überraschte sie 2016 in ihrer neuen Paradedisziplin: Sie qualifizierte sich nur zwei Jahre nach dem sportlichen Wechsel als erste Deutsche für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Mit 17,84 Metern knackte die Athletin des DLV nebenbei ihre persönliche Bestleistung.

Hier finden Sie Fakten, Hintergründe und News zu Sara Gambetta.

Steckbrief von Sara Gambetta

Geburstag: 18. Februar 1993

Geburtsort: Lauterbach, Hessen

Nationalität: Deutschland

Größe: 184 cm

Verein: SC DHfK Leipzig

Sportart: Leichtathletik/Kugelstoßen

Titel: Zweite U20-EM 2011, Zweite U20-WM 2010

Drei Infos über...

  • Um beim Kugelstoßen Bestwerte zu erzielen, muss Sara Gambetta wie ihre Kolleginnen, ihr ganzes Gewicht in den Anlauf einbringen. In der offiziellen Leichtathletik-Datenbank wird die 1,84 Meter große Athletin mit 89kg gelistet.
  • Im Jahr 2016 knackte Gambetta gleich dreimal ihre persönliche Bestleistung im Kugelstoßen.
  • Sara Gambetta war jahrelang im Siebenkampf aktiv, bevor sie zum Kugelstoßen wechselte.

 

Anzeige

Alle Artikel zu Sara Gambetta

Für Europameisterin Gesa Krause startet am Mittwoch bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London die Medaillenjagd.

Die deutsche Rekordhalterin über 3000 Meter Hindernis vom Verein Silvesterlauf Trier muss im Vorlauf ran und trifft da schon auf die große Konkurrenz aus Afrika.

09.08.2017

Die deutschen Kugelstoß-Meister Sara Gambetta und David Storl vom SC DHfK Leipzig haben beim Leichtathletik-Meeting in Gotha mit deutschen Jahresbestleistungen ihre steigende Form in Richtung Weltmeisterschaften bewiesen.

15.07.2017
Sport Regional

Leipziger Spitzensport muss mehrere Abgänge verkraften - Finanzsorgen der Leichtathleten

Die Leipziger Leichtathletik verliert mit Ablauf der Wechselfrist mit Cindy Roleder, Erik Balnuweit, Robert Hering und Maximilian Bayer vier Top-Athleten und darüber hinaus vier Nachwuchs-Werfer. Immerhin erfüllen die Olympiastarter im Kugelstoßen Sara Gambetta und David Storl ihre Verträge beim SC DHfK bis 2017, Hürden-Ass Alexander John verlängert bis 2017. Die Gründe für den Abwärtstrend sind vor allem finanzieller Natur.

03.12.2016

Zweimal Gold und einmal Bronze: Das war ein starker deutscher EM-Tag - mit einer großen Enttäuschung. Kugelstoßerin Schwanitz und Hürdensprinterin Roleder holen den Titel. Sprint-Küken Lückenkemper flitzt auf Platz drei. Speer-Favorit Röhler patzt dagegen kräftig.

03.08.2016
1
Anzeige