Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Achtung Baustelle Baustelle Karl-Liebknecht-Straße: Bahnen fahren für drei Monate wieder zweigleisig
Thema Specials Achtung Baustelle Baustelle Karl-Liebknecht-Straße: Bahnen fahren für drei Monate wieder zweigleisig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 16.11.2014
Vorbereitende Arbeiten für den zweispurigen Straßenbahnbetrieb. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Dieser dauert rund drei Monate, bis zum Ende der Baupause.

Nach Angaben der LVB ging es am Wochenende um die letzten Vorbereitungsschritte vor dem normalen Straßenbahnbetrieb. "Samstag haben wir die Weichen ausgebaut, Sonntag die Lücken geschlossen und die Probefahrten durchgeführt", sagte Projektleiter Jens Ellinger. "Bisher läuft alles planmäßig."

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_37436]

Bei den Probefahrten wurden unter anderem die Kurzschlussversuche gemessen, mittels derer die Bahnen bei einem Notfall die Bremsen rechtzeitig einschalten können. Zudem testeten Mitarbeiter die Fahrleitungen, Strom­verbindungen und Kreuzgleiswechsel. Allerdings wird es weiter zu einigen Verkehrseinschränkungen kommen, so Ellinger. Beispielsweise kann die Strecke zwischen Hoher Straße und Härtelstraße wegen des Höhenunterschieds der Gleise von Autos nicht überquert werden.

Viele Anwohner zeigten sich zuletzt wegen der anhaltenden Verkehrseinschränkungen sowie der mangelnden Parkplätze frustriert. Gastronomen dagegen freuen sich auf eine mögliche Wiederkehr von Gästen. "Dass die Straßenbahnen wieder zweigleisig fahren, sehe ich eher als Vorteil", sagt Henry Hoffmann, Inhaber des Restaurants "Big Easy".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.11.2014

Krysta Brown

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige