Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Achtung Baustelle Könneritzstraße: Baustellen-Infos im Supermarkt – Linie 2 nur noch im 20-Minuten-Takt
Thema Specials Achtung Baustelle Könneritzstraße: Baustellen-Infos im Supermarkt – Linie 2 nur noch im 20-Minuten-Takt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 24.02.2015
Die Könneritzstraße in Schleußig wird ab März umgestaltet (Archivbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Eine erfahrene Kümmerin steht dort einmal pro Woche Rede und Antwort.

Antje Fiolka-Eichler agiert bereits beim Südmeilen-Umbau als Ansprechpartnerin, die Fragen mit den Bauherren klären kann. Dienstags von 14 bis 17 Uhr ist sie nun auch in Schleußig im Einsatz. Interessierte, die Beratungstermin außerhalb der Öffnungszeiten brauchen, erreichen die Mittlerin per Mail unter könneritzstraße@leipzig.de oder telefonisch unter (0174) 338 27 11.

Wer mit dem Auto oder der Tram im Leipziger Südwesten unterwegs ist, muss sich auf Einschränkungen einrichten: Für den Durchgangsverkehr ist die Könneritzstraße ab 2. März dicht. Die Fahrzeuge werden über die Erich-Zeigner-Allee, Karl-Heine-Straße und Antonienstraße geführt. Anlieger-, Liefer- und Radverkehr können die Schleußiger Magistrale weiterhin einseitig befahren. An den Kreuzungen zur Industrie- und zur Stieglitzstraße ist die Kö in beide Richtungen zu überqueren. Die Holbeinstraße, eine Parallelstraße zu Baustellen-Meile, wird jeweils von Norden und Süden zur Einbahnstraße Richtung Industriestraße.

Vollsperrung am 7. und 8. März

Größere Einschnitte kündigen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) an. Die Linie 2 von Grünau-Süd bis zur Naunhofer Straße verkehrt ab 2. März bis auf Weiteres nur noch im 20-Minuten-Takt. Da die Strecke stark von Schulkindern genutzt wird, sollen an Schultagen längere Züge die wegfallenden Fahrten ausgleichen. Die Linie 1 Richtung Hauptbahnhof verkehrt wie gewohnt.

Am Wochenende 7. und 8. März wird die Könneritzstraße für die Straßenbahnen 1 und 2 voll gesperrt. In dieser Zeit werden Weichen eingebaut, um die Trasse für den eingleisigen Bahnverkehr während der Baustellenzeit vorzubereiten. An den beiden Tagen werde rund um die Uhr gearbeitet, so die LVB. Die Kommunalen Wasserwerke arbeiten außerdem zeitgleich an Leitungen an der Einmündung zur Schnorrstraße.

Während der Vollsperrung pendeln Ersatzbusse zwischen Westplatz und Adler. Alle Infos zu Umleitungen und Ersatzverkehr sind auf www.lvb.de/baustellen abrufbar.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige