Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Achtung Baustelle Seifertshainer Straße soll im kommenden Jahr saniert werden
Thema Specials Achtung Baustelle Seifertshainer Straße soll im kommenden Jahr saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 13.10.2015
Symbolbild Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Leipzig

Sanierung im Südosten: Wie die Stadt Leipzig am Dienstag mitteilte, wird 2016 die Sanierung der Seifertshainer Straße zwischen Stadtgrenze und Kleinpösnaer Straße in Angriff genommen. Die Kreisstraße führt durch weitgehend unbebautes Gelände.

Der betroffene Abschnitt hat eine Länge von rund 2,6 Kilometern und befinde sich momentan in einem schlechten Zustand, hieß es. Auf der Agenda für die sechs Ausbauabschnitte stehen je nach Beschaffenheit Grundbauarbeiten und Deckenschichtsanierungen. Im Zuge der Maßnahmen müssen 13 Bäume entlang der Straße weichen, die aber durch neue Pflanzen ersetzt werden sollen.

Momentan fungiert die Seifertshainer Straße als Umleitungstrecke für das aktuelle Bauvorhaben S78/Baalsdorfer Straße. Deshalb beginnen die Arbeiten, für die etwa zehn Wochen veranschlagt werden, erst im August des kommenden Jahres. Sie machen eine Vollsperrung nötig, so die Stadt Leipzig.

Laut Angaben der Stadt belaufen sich die Gesamtkosten des Projektes auf 748.000 Euro. Beim Freistaat Sachsen wurden Fördermittel in Höhe von 507.300 Euro beantragt.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige