Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Illustration zur Bundestagswahl 2017 in Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Wahl in Leipzig und Umgebung
U18-Abstimmung
Jugendwahl im Altenburger Friedrichgymnasium: Timm Volgeler bestückt die Urne, Wahlleiter Janek Voos (rechts) hat ein Auge auf den korrekten Ablauf.

Die erste U18-Abstimmung im Altenburger Land hat am Freitag ein deutliches vorläufiges Ergebnis hervorgebracht: Die CDU liegt bei Erst- und Zweitstimme vorn. Auf Platz zwei folgt mit etwas Abstand die AfD.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017

Welche Leipziger Direktkandidaten könnten aktuellen Umfragen zufolge wirklich in den Bundestag einziehen? LVZ.de hat sich die Listenplätze der Kandidaten genauer angeschaut.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Bundestagswahlkampf-Kandidaten in Leipzig (v.l.): Christoph Neumann (AfD), Monika Lazar (Grüne), Friedrich Vosberg (FDP), Thomas Feist (CDU), Franziska Riekewald (Linke), Daniela Kolbe (SPD)

Durch soziale Netzwerke kommen die Kandidaten direkt zum Wähler aufs Smartphone. Auch Leipziger Politiker nutzen das. LVZ.de hat mit ihnen über Wahlkampf im Internet gesprochen.

mehr
Wechselwähler aus dem linken Lager
Die Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt

Die Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hält ein schwarz-grünes Regierungsbündnis nach der Bundestagswahl für möglich. Im Gespräch mit der LVZ sagte sie, eine Zusammenarbeit hänge davon ab, wie die CDU auf das 10-Punkte-Programm der Grünen reagiere.

mehr
Bundestagswahl
Mit einer Wahlschablone haben Blinde und Sehbehinderte die Möglichkeit, ihre Stimme bei der Bundestagswahl 2017 abzugeben. Die Angaben sind in Brailleschrift zu ertasten.

Einige Bürger vermuten Unregelmäßigkeiten, weil Wahlzetteln die rechte obere Ecke fehlt. Unter anderem gab es dazu in der Stadtverwaltung Grimma schon besorgte Nachfragen. Kreiswahlleiter Gerold Müller klärt auf, was es damit auf sich hat.

  • Kommentare
mehr
Merkel-Auftritt
Zuhören unerwünscht: Der Protest der Merkel-Gegner am Torgauer Rathaus.

Bitteres Fazit nach dem Merkel-Auftritt in Torgau: Buhrufe und Pfiffe haben die Wahlveranstaltung der Bundeskanzlerin vor 2500 Menschen am Mittwochabend überschattet. Die Reden gingen im Lärm unter. Die Gegner waren extra mit Bussen angereist.

mehr
"Volksverräter"-Rufe
Der Auftritt von Angela Merkel auf einer Wahlkampfveranstaltung der CDU in Torgau (Sachsen) wurde von Protesten begleitet.

Hass und ohrenbetäubende Trillerpfeifen schlugen der Kanzlerin am Mittwoch bei einem Wahlkampfauftritt im nordsächsischen Torgau entgegen. Aber sie zog ihre Rede durch. Mit Brüllerei komme Deutschland nicht voran, sagte Ministerpräsident Tillich, der die Kanzlerin begleitete.

mehr
Podium in der Distillery
Diskussion in der Tille: v. l. Moderator Christian Rost, Thomas Feist, Gesine Märtens, Marcus Viefeld, Christopher Zenker und Sören Pellmann.

Der Leipziger Ableger des LiveKomm-Bundesverbandes hat am Dienstag Leipziger Politiker zu einer Diskussion über die hiesige Clubkultur geladen. Vertreter von CDU, SPD, Linke und Bündnis 90/Die Grünen) erläuterten die Positionen ihrer Parteien und bezogen selbst Stellung.

  • Kommentare
mehr

Welche Koalition soll nach der Bundestagswahl 2017 regieren?