Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Köpfe Das Transparenzversprechen
Thema Specials Campus Online Köpfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Campus Online
21:12 27.01.2012
Anzeige

Sie ist in der Zwickmühle: Einen Vorgang überzeugend verkaufen, obwohl sie vielleicht nicht selbst dahinter steht. Auch im Senat verhält sich die Uni-Chefin vorsichtig.

Als sie in der Sitzung am 17. Januar von einem Treffen mit Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer berichtet, bei der auch die Stellenstreichungen angesprochen wurden, bleibt sie sehr vage. In zwei, drei kurzen Sätzen ist das Treffen abgehakt: Sie habe mit ihr über dies und jenes beraten. Das Ministerium sei gespannt auf die Pläne. Anschließend könne man nochmal schauen, was vernünftig wäre, habe Schorlemer gesagt. Und weiter geht es in der Tagesordnung.

Auch Schückings Aussage zur Kommunikation in Bezug auf die Kürzungsabsichten dürfte bei den Betroffenen für Unmut sorgen: Die Dekane der Fakultäten wurden erst am Abend vor der Senatssitzung am 13. Dezember 2011 über die Pläne informiert – und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Stellenstreichungen wurden ins Intranet der Uni gestellt – gerade mal eine gute Stunde, bevor der Senat tagte. Nur die wenigsten Uni-Mitarbeiter dürften davon überhaupt gewusst haben. Pikant: Mittlerweile sind sowohl der Uni-Entwicklungsplan als auch die dazu abgegebenen Kommentare wieder aus dem Netzwerk verschwunden.

Matthias Schätte und Britta Veltzke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige