Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Köpfe Leipziger Studentin bei den Jusos: Wahlkampf statt Semesterferien
Thema Specials Campus Online Köpfe Leipziger Studentin bei den Jusos: Wahlkampf statt Semesterferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Campus Online
07:00 03.08.2017
Studentin Lena Jury engagiert sich in ihren Semesterferien für die SPD. Quelle: Manuel Mehlhorn
Anzeige
Leipzig

Als Lena Jury nach dem Abitur aus dem nordschwäbischen Wertingen nach Leipzig zog, war für sie klar, dass sie sich neben dem Studium politisch engagieren möchte. Vor eineinhalb Jahren trat die heute 20-Jährige deshalb in die SPD ein: „Hier stimmen meine eigenen Vorstellungen am ehesten mit der Partei überein“, begründet Lena ihre Wahl. Schon ihr Vater war Jahrzehnte zuvor bei den Jusos aktiv: „Das war ein ganz wichtiger Punkt für mich.“

Bei der letzten Bundestagswahl 2013 war Lena noch nicht wahlberechtigt. Dieses Jahr darf sie nicht nur ihre Stimme abgeben, sie ist auch Wahlkämpferin. Lena verantwortet das Wahlkampfteam der Jusos (Jugendorganisation der SPD) Leipzig und unterstützt die SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe. „Ich möchte, dass die Standpunkte, die ich vertrete auch im Bundestag vertreten sind“, sagt Lena. Dafür opfert sie einen großen Teil ihrer Freizeit: „Es ist ein Spagat zwischen Studium und sozialem Engagement.“ In den Semesterferien geht der Bundestagswahlkampf richtig los.

Dass viele junge Leute, die genauso alt sind wie sie, sich nicht für Politik interessieren, kann Lena nachvollziehen. Deshalb sei es für sie umso wichtiger, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, zu diskutieren. Aber eines dürfe nicht fehlen: „Es soll auch einen gewissen Grad Spaß machen, für diese Sache zu werben.“

David Knapp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige