Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Campus Online
Google+ Instagram YouTube
Die Intensität des Körpers – Kunststudentin kritisiert mit Performance die Gesellschaft

Die Intensität des Körpers – Kunststudentin kritisiert mit Performance die Gesellschaft

Performancekunst ist überraschend, vergänglich und manchmal verstörend, sie lässt Kunst und Leben miteinander verschmelzen. Regina Magdalena Sebald hat diese recht junge Gattung für sich entdeckt.

Voriger Artikel
Vom Kohlrabiapostel zum Bionade-Biedermeier – Alternative Ernährung liegt im Trend
Nächster Artikel
Wohnheim Mainzer Straße – Ideal für Sportler

Regina Sebalds Performance im Raum der Kulturen soll eine Antwort auf den Brand in einer pakistanischen Textilfabrik sein, bei dem 300 Menschen starben.

Quelle: Marisa Sanchez

Lydia Jakobi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Studentenleben
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr