Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Studentenleben Poetry Slam: Mit lockerer Zunge gegen ein ernstes Problem
Thema Specials Campus Online Studentenleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Campus Online
18:27 30.06.2017
Slammerin Leonie auf der Bühne. Quelle: Lisa Neugebauer
Anzeige
Leipzig

Sexismus ist immer noch ein Thema, auch an der Uni. Doch wie lassen sich diese eingefahrenen Strukturen und Gedanken aufbrechen? Wie kann man darauf aufmerksam machen? Ein Wundermittel gibt es natürlich nicht, dafür aber kreative Ansätze.

Leonie Warnke ist Poetry Salmmerin und organisiert selbst mehrere Slam-Veranstaltungen in Leipzig, Halle und Dresden. Wenn sie auf der Bühne steht, kann es auch mal derbe werden, denn Leonie hat eine scharfe Zunge. Eines der Themen, das sie mit ihren humoristischen Texten bekämpfen will, ist Sexismus. Wie sich das dann anhört und warum Leonie für Frauenrechte und gegen Sexismus slammt, hat sie der Campusredaktion erzählt.

Lisa Neugebauer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In China hat Ende Januar das Jahr des Hahns begonnen. Gefeiert wurde aber nicht nur in China, sondern auch in Leipzig: ohne Feuerwerk, dafür aber mit Drachentanz, traditioneller Musik und chinesischen Spielen.

21.02.2018

In einer Ausstellung im Neuen Augusteum mischen sich Informationen über die Geschichte der Psychologie mit modernen Experimenten und Erkenntnissen. Dabei steht Wilhelm Wundt im Fokus, der Gründer der Leipziger Psychologie.

26.09.2016

Das Sommertheater der HMT bringt Shakespeares „Viel Lärm um nichts“ auf die Bühne. Die kreative und kurzweilige Inszenierung mischt Tanz mit Schauspiel und Musik – und strotzt dabei vor Energie.

06.07.2016
Anzeige