Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
DOK Leipzig DOK-Festival startet – 316 Filme laufen in Leipzigs Kinos
Thema Specials DOK Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
  • weitere
    21:18 25.10.2015
    Das kritische Publikum sitzt schon bereit. (Archivbild) Quelle: dpa
    Anzeige
    Leipzig

    Das diesjährige DOK-Filmfest ist das erste unter der Leitung der Finnin Leena Pasanen. Sie beerbte den langjährigen Intendanten Claas Danielsen, der das Festival seit 2004 verantwortete. In diesem Jahr liegt der Fokus zum einen auf Werken aus Südkorea. Zum anderen zieht sich auch das Thema Flüchtlinge wie ein roter Faden durch die Filmwoche.

    Neben dem Wettbewerbsprogramm gibt es mehrere Sonderreihen wie zum Beispiel die Retrospektive. Neu in diesem Jahr ist, dass sich der Branchentreff DOK Industry auch dem Publikum öffnet. Dazu wurden schon zwei iglo-ähnliche Pavillons auf dem Marktplatz errichtet. Diese beherbergen eine interaktive Ausstellung.

    Seit Jahren verzeichnet das traditionsreiche Filmfest steigende Besucherzahlen. Im Vorjahr gab es mit 43.500 Gästen einen neuen Zuschauerrekord. Kinokarten lassen sich unter anderem Im Netz erwerben. Dazu bietet das DOK auf seiner Internetseite dok-leipzig.de einen Filmfinder.

    Von joka

    Kommentare
    Die Debatte geht am Morgen weiter
    Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
    Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
    Anzeige