Menü
Anmelden
Thema Specials Die Akte Unister
Die einstige Unister-Zentrale im Leipziger Barfußgässchen.

Wenige Tage vor dem Abschluss des Strafprozess gegen zwei frühere Manager von Unister, gehen ehemalige Mitarbeiter in die Offensive und wollen einen Untersuchungsausschuss im Landtag erreichen.

01.12.2017
Anzeige

Im Prozess gegen zwei ehemalige Manager des Leipziger Internetfirma Unister hat die Generalstaatsanwaltschaft am Dienstag Haft- und Bewährungsstrafen gefordert. Die beiden Angeklagten sollen zudem hohe Geldstrafen zahlen.

28.11.2017

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der frühere Finanzchef von Unister, Daniel Kirchhof, ist gesundheitlich angeschlagen. Sollte sich sein Leiden verschlimmern, könnte der Strafprozess gegen ihn sogar platzen. Vorerst wird die Verhandlungsdauer verkürzt.

29.09.2017

Der Strafprozess gegen den früheren Bereichsleiter des Internet-Unternehmens Unister, Thomas Gudel, ist endgültig eingestellt worden. Der 59-Jährige habe die geforderte Geldauflage von 20.000 Euro komplett gezahlt, teilte ein Sprecher des Landgerichts Leipzig am Montag mit.

18.09.2017

Ein in dieser Woche aufgetauchtes Rechtsgutachten könnte dem Prozess gegen zwei ehemalige Unister-Manager eine Wende geben. Der Leipziger Juraprofessor Marc Desens macht in seiner Expertise der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) schwere Vorwürfe.

01.09.2017
Anzeige

Im Prozess wegen Steuerhinterziehung und Computerbetrug beim Internet-Riesen Unister ist das Verfahren gegen einen der drei Angeklagten vorläufig eingestellt worden. Der 59-Jährige soll eine Geldauflage von 20.000 Euro zahlen.

16.08.2017

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Neuer Eigentümer, alter Chef: Bei der Nachfolge-Firma von Unister Travel (ab-in-den-urlaub.de, fluege.de) übernimmt Boris Raoul ab September das Ruder. Der 46-Jährige wird neuer CEO der Invia Group in Leipzig.

15.08.2017

Wilfried S. will seine hohe Haftstrafe wegen des Betrug gegen Unister nicht akzeptieren. Sein Verteidiger legte am Dienstag Revision ein und will seinen Mandanten auf freien Fuß bekommen.

04.04.2017

Unister-Gründer Thomas Wagner wollte eigentlich mit zwei Vertrauten nach Venedig fliegen, belegen E-Mails. Nur ein Zufall rettete einem Mitarbeiter wohl das Leben.

22.03.2017

Die Warnungen waren eindeutig: "Lass die Finger davon. Ich glaube, wir haben mit der Mafia gesprochen", sagte ein enger Mitarbeiter zu Unister-Chef Thomas Wagner. Der 38-Jährige machte auf eigene Faust weiter.

09.03.2017
Anzeige