Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Oscars
Die Oscars
"Toni Erdmann"-Star im Interview
Einen Oscar holte sie zwar nicht, dafür mangelt es nicht an Angeboten aus Hollywood.Getty

Erst „Toni Erdmann“, jetzt „Fack ju Göhte“: Die Schauspielerin Sandra Hüller wechselt die Humorlage – und musste dafür Grenzen überwinden, wie die Wahl-Leipzigerin im Interview verrät.

  • Kommentare
mehr
Christoph Waltz im Interview
Christoph Waltz lebt in Los Angeles und Berlin.

Christoph Waltz spielt demnächst einen Partyhengst im Däumling-Format. Im Interview gibt sich der zweifache Oscar-Preisträger bescheiden und spricht über Kollegen mit zu großem Ego.

mehr
Strafe für Panne
Nach dem Oscar-Patzer haben die PwC-Mitarbeiter Brian Cullinan und Martha Ruiz ein Show-Verbot bekommen.

Die peinliche Panne bei der Oscar-Gala hat noch eine böse Nachwirkung für die verantwortlichen Mitarbeiter der Firma PwC: Sie dürfen nie wieder an einer Gala der Film-Akademie teilnehmen.

mehr
Reaktion auf Oscar-Panne
US-Präsident Donald Trump

Nach der jetzt schon legendären Oscar-Panne hat sich Donald Trump zu Wort gemeldet – mit offener Schadenfreude. Der bei der Verleihung wiederholt kritisierte US-Präsident überrascht mit einer bemerkenswerten Erklärung, warum es seiner Meinung nach zur Panne kam.

mehr
Oscars 2017
Auf dem roten Teppich 89. Oscarverleihung haben sich Prominente aus der Filmbranche solidarisch mit der US-Bürgerrechtsorganisation ACLU gezeigt.

Mit kleinen Anstecknadeln nutzten einige Hollywoodstars den roten Teppich der Oscars für ein politisches Statement. Preisträger wie Emma Stone und Barry Jenkins trugen hellblaue Anstecknadeln mit der Aufschrift „ACLU“. Die Organisation hatte Klage gegen das, von US-Präsident Trump veranlasste Einreiseverbot eingelegt.

mehr
Inklusive Video
Bester Film ist „Moonlight“ und nicht „La La Land“ – Warren Beatty zeigt zum Beweis den Umschlag mit dem Gewinner des Oscars.

So eine schwere Panne hat es bei einer Oscar-Verleihung in 89 Jahren wohl noch nicht gegeben: Das Musical „La La Land“ wird als bester Film ausgerufen. Doch dann die Korrektur: Das Drama „Moonlight“ hat gewonnen. Was war passiert?

mehr
Mode
Emma Stone (l.), Barbara Meier (M.), Dakota Johnson.

Bei den Oscars geht es immer auch um Mode. Aber wer war gut angezogen – und wer eher nicht? Model Barbara Meier, ehemalige Gewinnerin der TV-Show „Germany’s Next Topmodel“, bewertet die Outfits der Stars.

mehr
Ashgar Farhadi
Der iranische Regisseur Asghar Farhadi.

Der iranische Regisseur Ashgar Farhadi hat den Auslands-Oscar für den Thriller „The Salesman“ gewonnen, fehlte aber bei der Gala. Aus Protest gegen das Einreiseverbot, das US-Präsident Donald Trump veranlasst hatte, boykottierte Farhadi die Preis-Verleihung.

mehr
Wichtigster Filmpreis
Panne bei den Oscars 2017: Zunächst wurde „La La Land“ von Warren Beatty (M.) als Gewinner in der Kategorie „Bester Film“ verkündet – Filmproduzent Jordan Horowitz kam auch nach vorne. Tatsächlich hat aber „Moonlight“ gewonnen.

Chaos bei der Oscar-Verleihung in Los Angeles: Zuerst wurde „La La Land“ als bester Film verkündet, dann korrigierte man sich – und „Moonlight“ wurde ausgezeichnet. Sonst herrschte gute Laune. Nur Moderator Jimmy Kimmel machte Scherze über Trump.

mehr
Wichtigster Filmpreis
Das Filmmusical „La La Land“ mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen ist mit 14 Nominierungen großer Favorit.

Filmfans in aller Welt fiebern der Oscar-Verleihung in Hollywood in der Nacht zu Montag entgegen. Wird „La La Land“ abräumen? Dem Oscar-Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen gut.

mehr
Trotz Nominierung
Für ihre Rolle als frühere First Lady Jackie Kennedy ist Portman für den Oscar nominiert.

Die hochschwangere und für einen Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman (35) wird bei der Gala am Sonntagabend nicht dabei sein. Grund sei ihre Schwangerschaft, teilte Portman dem US-Portal „People.com“ einen Tag vor der Preisverleihung mit.

mehr
Schmähpreis
Filmszene aus „Batman versus Superman: Dawn of Justice“ mit Ben Affleck (l.) and Henry Cavill.

Einen Tag vor dem „Oscar“ ist die „Goldene Himbeere“ verliehen worden – die Preisträger werden sich darüber kaum freuen. Abräumer des Jahres ist der Actionstreifen „Batman versus Superman: Dawn of Justice“. Favorit Roland Emmerich ging dagegen leer aus.

mehr
1