Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein Licht im Advent
LVZ-Aktion "Ein Licht im Advent"
Hilfe für Menschen in Not

Start für die LVZ-Spendenaktion „Ein Licht im Advent“ 2017: Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr wollen wir in Leipzig und der Region erneut Menschen in Not helfen.

mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“
Elke Wollschläger wünscht sich neues Material und neue Werkzeuge für die Bürgerwerkstatt.

Menschen mit psychischen Krankheiten finden Halt und Kraft bei der Diakonie Leipzig. Doch das Geld wird immer knapper. Die öffentliche Hand zahlt das Nötigste, aber Beratungen, Werkstätten und soziale Kontakte drohen hinten runterzufallen.

  • Kommentare
mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“

Diese Kinder und Jugendlichen eint ein Wunsch. Sie wollen gemeinsam in den Urlaub fahren. Mit der diesjährigen Spendenaktion „Ein Licht im Advent“ können ihnen die OAZ-Leser dabei helfen.

  • Kommentare
mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“
Guten Appetit: Simone Bohne hat der kleinen Ashley das Leibgericht gekocht – Nudeln mit Tomatensoße. Die Pflegemutter nutzt beim Abendbrot die Gelegenheit, die Planungen für den nächsten Tag durchzusprechen.

Seit 1986 umsorgte die ehrenamtliche Pflegemutter Simone Bohne in ihrem Hohnbacher Haus 45 Kinder. Mal 14 Tage, mal 19 Jahre, aber immer mit Herz. Die LVZ will Danke sagen und ruft ihre Leser dazu auf, für den Einbau eines Badezimmers zu spenden. Die Investition soll direkt den Pflegekindern zugute kommen.

  • Kommentare
mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“
Alt und Jung sind in Altenburg-Nord gemeinsam am Ball: Beate Böttcher und Elke Wenisch vom Seniorenclub sowie Daniel Jossef, Leon, Mohamed und Rico Schwertner (v.l.) vom Jugendtreff hoffen, dass ihr kaputter Bolz- und Festplatz bald hergerichtet werden kann.

Es ist eine Nachbarschaft mit vielen Gesichtern: Der Kinder- und Jugendtreff „Abstellgleis“ und der Seniorenclub nebenan arbeiten eng zusammen, haben jedoch noch unerfüllte Herzenswünsche. Fußballtore und ein Beamer werden gebraucht und vor allem ein ordentlicher gemeinsamer Platz. Die OVZ-Aktion „Ein Licht im Advent“ will helfen.

mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“
Die Spenden aus der Aktion Licht im Advent sollen vor allem für die Sanierung des Katzenhauses verwendet werden

Ein Licht im Advent soll mit der gleichnamigen Aktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung in diesem Jahr im Tierheim Leisnig aufgehen. Die Katzenvolieren sind nach der Aufnahme von 16 Tieren aus einem Katzenhaus gut gefüllt. Jedoch fehlt das Geld für die dringend notwendige Sanierung des Fußbodens.

mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“
Der Kicker im Kinder- und Jugendhaus in Gnandorf bietet (v.l.) Lisa, Jennifer, Kristina und Helena nach der Schule Abwechslung. Gabriele Haferkorn (hinten) beobachtet das Spiel der Kids. Sie würde gern alternative Beschäftigung anbieten, aber dazu fehlt momentan die Technik.

Im Kinder- und Jugendhaus Borna Gnandorf geht es jeden Tag mehr als turbulent zu. Hier wird gespielt, geredet, gelernt. Allerdings macht der Einrichtung fehlende Technik zu schaffen. Laptops und Tablets fielen mehreren Einbrüchen zum Opfer. Die LVZ-Spendenaktion „Ein Licht im Advent“ hilft.

  • Kommentare
mehr
Spendenaktion „Ein Licht im Advent“
Vater Tim Kaiser, Mama Ulrike Liebau, Hendrik Liebau und Maximilian Kaiser wünschen sich eine Urlaubsreise. Sie waren noch nie  gemeinsam lange und weit weg von zu Hause.

Maximilian (16 Jahre) und Hendrik (11) sind Brüder. Die beiden Delitzscher Jungs teilen ein schweres Schicksal. Sie haben in ihrem noch so jungen Leben bereits mit schweren Krebskrankheiten gekämpft und gewonnen, so wie es momentan aussieht. Die LVZ möchte die Jungs mit Mutter und Vater gern mit Ihrer Unterstützung in den Urlaub schicken, den ersten gemeinsamen seit vielen Jahren.

  • Kommentare
mehr
Alle Spenden-Projekte im Überblick

In Leipzig und der Region sammelt die LVZ wieder Spenden. In allen Lokalredaktionen des Verbreitungsgebietes gibt es Hilfsprojekte, die Sie unterstützen können. Einen Überblick finden Sie hier .

So kommt Ihre Spende an

So kommt Ihre Spende an: Sie füllen einen Überweisungsschein aus.

Zahlungsempfänger: LVZ-Spendenaktion

Verwendungszweck (Tragen Sie hier den Namen des Projektes ein, das Sie unterstützen möchten):

  • Blickwechsel Leipzig
  • Altenburg:Tore/Beamer
  • Diakonie Delitzsch/Urlaub
  • Kindergruppe Sornzig
  • Jugendhaus Gnandorf
  • Pflegemutter Hohnbach
  • Tiernothilfe Leisnig

Tragen Sie Ihren Betrag ein und überweisen Sie diesen an die Commerzbank Leipzig:

IBAN: DE 5986 0400 0001 1720 3022;

BIC: COBADEFFXXX

Spendenbescheinigung: Bis 200 Euro gilt diese Quittung im Original zusammen mit dem Bareinzahlungsbeleg oder Kontoauszug Ihrer Bank als Bescheinigung für das Finanzamt. Für Spenden ab 200,01 Euro bekommen Sie eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Wir bitten daher um eine vollständige Anschrift auf dem Überweisungsauftrag (Feld „Verwendungszweck“)!

Wie kommt Ihre Spende an? Die LVZ-Aktion „Ein Licht im Advent“ geht vom 18.11. bis 17.12.2017. Wir berichten über die konkrete Hilfsaktion.

Spendernamen: Alle Spender werden mit Namen in der Zeitung veröffentlicht. Sollten Sie das nicht wünschen, dann schreiben Sie bitte auf den Überweisungsauftrag „Anonym“.

Die LVZ-Spendenaktion 2016 ist abgeschlossen – Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Unter dem Motto „Ein Licht im Advent“ wollten wir Bedürftigen helfen, die in eine Notlage geraten sind und die sich über ein ganz persönliches Geschenk freuen. Ein Geschenk, dass Sie durch Ihre Spende möglich machen konnten. Sehen Sie sich hier die Projekte vom vergangenen Jahr an. mehr