Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Mehr Flüchtlinge in Leipzig: Rund 5400 Menschen werden Schutz suchen

Prognose der Landesdirektion Mehr Flüchtlinge in Leipzig: Rund 5400 Menschen werden Schutz suchen

Die Stadt Leipzig muss in diesem Jahr deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen. Die Kommune hat bisher mit rund 3000 neu hinzukommenden Schutzsuchenden gerechnet – nun werden mehr als 5000 erwartet.

Rund 5400 Flüchtlinge werden laut aktueller Prognose im Jahr 2015 nach Leipzig kommen.

Quelle: LVZ

Leipzig. Die Landesdirektion geht davon aus, dass rund 5400 Asylbewerber im laufenden Jahr in Leipzig untergebracht werden. Dabei handelt es sich um Erstantragsteller. Die Behörde korrigierte nach der neuen Prognose des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) am Freitag nun ebenfalls offiziell die Zahlen nach oben.

Das Bundesamt hatte vor zehn Tagen mitgeteilt, dass es von einer Verdoppelung der Schutzsuchenden ausgehe und rund 800.000 Menschen in Deutschland Asyl suchen werden. Gemäß der Länderquote nimmt Sachsen etwa 40.800 Flüchtlinge auf.

Die Landesdirektion kündigte am Freitag auch an, dass sie auf Wünsche einzelner Kommunen nicht mehr eingehen könne, die Umzüge von Asylsuchenden aus den Erstaufnahmeeinrichtungen in die Kommunen auf einzelne Tage zu beschränken. In der Woche müssen die Gemeinden nun täglich mit Neuankömmlingen rechnen.

In Leipzig ist die Lage komplex. Neben den kommunalen Asylbewerberheimen gibt es zudem Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes. Dazu gehören das Haus Friederikenstraße in Dölitz und die Notunterkunft Grube-Halle, sowie das Interim HTWK-Turnhalle. Nicht alle Bewohner dieser Einrichtungen werden dauerhaft in der Messestadt untergebracht, sondern können vom Freistaat auf andere Kommunen verteilt werden.

CDU kritisiert Intransparenz

Die Stadt Leipzig war zunächst davon ausgegangen, dass rund 3000 Flüchtlinge zusätzlich im Jahr 2015 eine Unterkunft in Leipzig brauchen. Dafür sucht die Kommune ständig geeignete Objekte. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat in einem Dokument für die Stadträte jetzt dargelegt, dass das Verfahren für die Einrichtung neuer Unterkünfte dringend beschleunigt werden müsse. Deshalb sollen Standortentscheidungen in der Dienstberatung des Oberbürgermeisters und ohne Ratsbeschluss möglich sein.

Wie die CDU-Fraktion im Stadtrat am Freitag erklärte, sei das schon seit einigen Monaten Usus. Die Informationsvorlage bringe die Praxis nur noch in eine schriftliche Form. Die Fraktion kritisiert aber, dass das Verfahren zu intransparent sei.

Voraussichtlich aufzunehmende Asylbewerber 2015 in Landkreisen und Städten Sachsens:

  Erstantragsteller Anteil in Prozent
     
Gesamt 40.800 100
     
Erzgebirgskreis 3.533 8,66
Zwickau 3.288 8,06
Mittelsachsen 3.162 7,75
Vogtlandkreis 2.350 5,76
Stadt Chemnitz 2.448 6,00
     
Bautzen 3.101 7,60
Meißen 2.456 6,02
Görlitz 2.636 6,46
Sächs. Schweiz 2.481 6,08
Stadt Dresden 5.365 13,15
     
Nordsachsen 1.987 4,87
LK Leipzig 2.595 6,36
Stadt Leipzig 5.402 13,24

Quelle: Landesdirektion Sachsen

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Flüchtlinge in Leipzig
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr