Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
2°/ 0° stark bewölkt
Thema Specials G-20 Hamburg

G-20 Hamburg

Die G20-Staaten kommen beim Klimaschutz nicht voran – trotz großer Versprechungen. Eine neue Studie zeigt, dass die führenden Wirtschaftsmächte 82 Prozent ihrer Energie aus fossilen Brennstoffen beziehen.

14.11.2018

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Vor mehr als einem Jahr wurde der G20-Gipfel in Hamburg von schweren Ausschreitungen überschattet. Nun durchsucht die Polizei Objekte in mehreren Bundesländern. Ein Mann wurde verhaftet. Nach weiteren Verdächtigen wird europaweit gefahndet.

18.09.2018
Wirtschaft

Angesichts eskalierender Handelskonflikte - G20 für schnelle Reform der Welthandelsorganisation

Die Weltwirtschaft ist geprägt durch Handelskonflikte und Sanktionen. Deshalb fordern die G20-Staaten nun eine zeitnahe Reform der Weltgesundheitsorganisation (WTO). Aus Sicht deutscher Wirtschaftsexperten ist das ein wichtiges Signal.

15.09.2018

Am Jahrestag der Ausschreitungen zum G20-Gipfel kam es in Hamburg zu zahlreichen Autobränden und gezielten Farbanschlägen. Nun ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Die unbekannten Absender grüßen darin alle G20-Gefangenen.

11.07.2018

Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich beim G20-Treffen in Buenos Aires erneut für das Atomabkommen mit dem Iran ausgesprochen. Fortschritte sind allerdings nicht zu erwarten: Sein US-Kollege Mike Pompeo und der russische Außenminister Sergej Lawrow schwänzten das Treffen.

21.05.2018

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Suche der Polizei nach G-20-Störer geht in die zweite Runde. Im Rahmen einer weiteren Öffentlichkeitsfahndung suchen die Hamburger Beamten erneut mit Fotos nach den Krawallmachern.

16.05.2018

Journalistenmorde und medienfeindliche Hetze: In Europa hat sich die Pressefreiheit laut „Reporter ohne Grenzen“ im vergangenen Jahr am stärksten verschlechtert. Ein EU-Mitgliedstaat stürzte in der Rangliste der Organisation sogar um 18 Plätze ab.

25.04.2018

Die Sicherheitskosten für den G-20-Gipfel schlagen mit 85 Millionen Euro zu Buche. Das bestätige ein Senatssprecher der Stadt Hamburg gegenüber Medien. Der Bund übernimmt davon 69 Millionen. Die Hansestadt soll die restlichen Kosten tragen. Der Haushaltsausschuss der Bundestages muss noch zustimmen.

17.03.2018

Die Kosten für den G-20-Gipfel in Hamburg belaufen sich auf mindestens 72,2 Millionen Euro. Das geht aus einer Berechnung des Finanzministeriums hervor. Doch die tatsächlichen Ausgaben könnten noch höher liegen. Die Stadt Hamburg hat noch nicht ihre Zahlen genannt.

04.02.2018