Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Highfield News Kater reist mit zum Highfield – Drogen im Katzenkörbchen versteckt
Thema Specials Highfield Festival Highfield News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 21.08.2017
Auch eine Katze war auf dem Highfield dabei - für den Besitzer hatte das aber Konsequenzen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Großpösna

Ein Mann hat seinen Kater mit zum Highfield-Festival gebracht und in dessen Katzenkörbchen Drogen versteckt. Wie die Polizei in Leipzig am Montag mitteilte, hatte der 26-Jährige sein Auto bereits einige Tage auf einem Parkplatz nahe der Feuerwehr Espenhain geparkt. Darin war auch eine Katze. Anwohner hätten den Mann bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass dies keine artgerechte Haltung sei. Am Samstag riefen sie schließlich die Beamten.

Diese machten den 26-Jährigen ausfindig und kontrollierten den Wagen. Dabei fanden sie im Katzenkorb – der gleichzeitig die Katzentoilette war – mehrere Cliptütchen mit grünlicher Substanz. Den Angaben nach hatte der Mann damit offenbar auf dem Festival-Gelände gehandelt.

Weitere Verstöße

Die Beamten brachten den Kater namens Winston ins Tierheim. Darüber war der 26-Jährige so traurig, dass er laut Polizei mehrfach versprach, nie wieder gegen Regeln zu verstoßen. Ein Amtstierarzt erläuterte dem Mann, welche Voraussetzungen er erfüllen müsse, um das Tier zurück zu bekommen. Der Täter versprach, alles zu tun und nie wieder mit Drogen zu handeln.

Abseits davon berichtet die Polizei von einem weiteren mutmaßlichen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und mehreren Diebstählen. Dennoch ziehe die Behörde ein positives Fazit zum Sicherheitskonzept, hieß es am Montag.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 20. Jahrestag des Open Airs rockte ganz Seebenisch. An zwei Bühnen lauschten Fans alten Helden aus der Festival-Historie. „Back to the roots!“ war das Motto.

23.08.2017

Mit Auftritten von The Offspring, Placebo und den Toten Hosen geht am Sonntagabend die 20. Ausgabe des Highfield-Festivals zu Ende. Rund 40 nationale und internationale Bands und Solokünstler traten an diesem Wochenende vor insgesamt 35.000 Besuchern auf.

20.08.2017

Peak Inc. haben den diesjährigen High­field-Bandcontest für sich entschieden und werden daher am Sonnabend, dem zweiten Festivaltag, am Störmthaler See auftreten. Die in Leipzig ansässige Band ist sich darüber im Klaren, dass sich ihre Bekanntheit derzeit „noch recht übersichtlich gestaltet“. Nach dem Highfield-Festival dürfte das anders sein.

16.08.2017
Anzeige