Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Hochwasser in Sachsen
Google+ Instagram YouTube
Katastrophenalarm in Torgau – Expertenstab wird von Leipzig an die Elbe verlegt

Katastrophenalarm in Torgau – Expertenstab wird von Leipzig an die Elbe verlegt

Das steigende Elbewasser sorgt auch in Torgau und den angrenzenden Gemeinden für eine dramatische Lage. Um 22.40 Uhr rief der Kreis Nordsachsen am Dienstag den Katastrophenalarm aus.

Voriger Artikel
Seelhausener See läuft über – Löbnitz und Sausedlitz werden zwangsevakuiert
Nächster Artikel
Soforthilfe für Flutopfer in Sachsen: Erste Zahlungen ab Donnerstag - Kommunen zögern

Erinnerung an die Flut 2002 werden wach: Damals dichteten Helfer ein Deichstück in Zschernitz bei Torgau mit Sandsäcken ab. (Archivbild)

Quelle: dpa

Torgau. Der Pegel hat Alarmstufe 4 überschritten, liegt derzeit bei 8,16 Meter. „Wir konzentrieren uns jetzt auf die Elbe, um dort die Hochwasserabwehr zu realisieren“, so Axel Bobbe, Leiter der Talsperrenverwaltung Untere Pleiße, gegenüber LVZ-Online.

Der Expertenstab der Talsperrenverwaltung, rund 50 bis 60 Mitarbeiter, werde jetzt von Leipzig komplett an die Elbe abgezogen, so Bobbe weiter. Am Mittwoch verschaffte er sich per Hubschrauberflug einen Überblick über die Lage in der Region.

Derzeit werden in Torgau unter anderem ostelbisch Sandsäcke gestapelt, auf der Strecke von Brückenkopf bis zur Eisenbahnbrücke, teilte die Stadt mit. Aktuelle Meldungen zur Hochwasserlage können die Bürger am schnellsten über die Facebookseite der Stadt finden. Dort teilt die Verwaltung mit, dass noch Deichläufer für Torgau gesucht werden. Angebote können per Mail an stadtrat@torgau.de gesendet werden.

In Riesa und Torgau ist erst ab Freitag mit dem Hochwasserscheitel und dann abnehmenden Pegelständen zu rechnen, teilte das Landeshochwasserzentrum mit. Den aktuellen Prognosen zufolge ist für Riesa ein Höchststand zwischen 9,60 m und 9,80 m und für Torgau zwischen 9 Meter und 9,25 Meter zu erwarten. 2002 lag der Höchststand in Torgau bei 9,49 Meter.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hochwasser in Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr