Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Hochwasser in Sachsen
Google+ Instagram YouTube
Nach dem Juni-Hochwasser: Bürger mogeln bei der Soforthilfe - Grimma fordert Geld zurück

Nach dem Juni-Hochwasser: Bürger mogeln bei der Soforthilfe - Grimma fordert Geld zurück

Nach dem Juni-Hochwasser kassieren offenbar viele Menschen Soforthilfe, obwohl sie gar keinen Schaden erlitten haben. Das Geld müssen die Behörden nun mühsam zurückholen, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus in seiner neuesten Ausgabe.

Voriger Artikel
Hochwasser richtete im Landkreis Leipzig 232 Millionen Euro Schaden an

Eine Stadt unter Wasser: Grimma meldete bisher Flutschäden in Höhe von 133 Millionen Euro.

Quelle: WWW.LEIPZIG-LUFTBILDER.NET

München/Grimma. Dem Bericht zufolge habe die Stadt Grimma bereits jeden zehnten der 620 Anträge auf Soforthilfe abgelehnt. Weitere zehn Prozent hätten sich im Nachhinein als unberechtigt herausgestellt. Das Ordnungsamt müsse dieses Geld nun wieder eintreiben. Viele der Antragsteller lebten im ersten oder zweiten Stockwerk, das Hochwasser verwüstete in den Häusern ab nur die Erdgeschosse.

Grimma aus der Luft

Chemnitz und Passau kämpften insbesondere gegen Doppelantragsteller, bei denen etwa Ehemann und Frau getrennt von einander Fluthilfe kassierten, so der Focus. Auch in Würzburg und Deggendorf wehrten sich die städtischen Stellen mit Rückforderungsbescheiden gegen die schwarzen Schafe unter den Betroffenen der Flut, die einen Gesamtschaden von 12 Milliarden Euro angerichtet haben soll. In Meißen erhielten 225 Haushalte Soforthilfe. Als Kontrolleure sich aber vom Ausmaß des Schadens ein Bild machen wollten, so das Magazin, stellte sich heraus, dass 34 Familien gemogelt hatten.

Hochwasser in Grimma

Viele der tatsächlich Betroffenen ärgern sich über die Schummler von nebenan. „Solche Schmarotzer“, schimpft Matthias Fritzsche, Ofenbauer in Grimma. Die Abzockermentalität nach der Katastrophe findet er richtig übel: „Das sind Nutznießer, die nie im Wasser standen und die das gar nicht betrifft", zitiert ihn das Blatt.

r.

Voriger Artikel
Mehr aus Hochwasser in der Region
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr