Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Nordsachsen Auch in Wermsdorf wütete das Hochwasser: Hirschplatz glich einem Dorfteich
Thema Specials Jahrhundertflut Nordsachsen Auch in Wermsdorf wütete das Hochwasser: Hirschplatz glich einem Dorfteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 02.08.2012
Anzeige
Wermsdorf

Der Busverkehr lief eingeschränkt weiter, und Autofahrer waren gut beraten, einen großen Umweg um den Hirschplatz zu machen. Erhebliche Schäden richteten die Fluten auch in den Dörfern Gröppendorf, Reckwitz und Mahlis an. Weil die Wermsdorfer Seen bis zum Bersten mit Wasser gefüllt waren, gestaltete sich die Situation am Damm in Reckwitz besonders kritisch. Er hat gehalten. Auch das war den Kameraden zu verdanken.

GL

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige