Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Leipziger Papstmaler Triegel arbeitet an neuem Werk für Katholikentag

Leipziger Papstmaler Triegel arbeitet an neuem Werk für Katholikentag

Der für seine Porträts des früheren Papstes Benedikt XVI. bekannt gewordene Leipziger Maler Michael Triegel beschäftigt sich weiter mit christlichen Themen. Aktuell arbeitet er an einem Kunstwerk für den Deutschen Katholikentag im Frühjahr in Regensburg.

Voriger Artikel
„Unsere Stadt wird ein toller Gastgeber“ - Leipziger CDU begrüßt Katholikentag 2016
Nächster Artikel
Termin steht fest: Der 100. Deutsche Katholikentag findet in Leipzig im Mai 2016 statt

Der Leipziger Maler Michael Triegel in seinem Atelier. Aktuell arbeitet er an einem Kunstwerk für den Deutschen Katholikentag im Frühjahr in Regensburg.

Quelle: dpa

Leipzig. 2010 hatte Triegel  im Auftrag der Diözese Regensburg ein Porträt von Bendedikt geschaffen. Es ist in Regensburg zu sehen. Seit 2013 hängt außerdem ein zweites Benedikt-Porträt von Triegel in der deutschen Botschaft am Vatikan in Rom. Sein aktuelles Gemälde „Kreuzabnahme“ sei für eine Ausstellung anlässlich des Katholikentages im Museum Obermünster bestimmt, sagte Triegel. Das in Mischtechnik auf Holz entstehende Werk setze sich mit einer spätgotischen Holzplastik auseinander, die den gegeißelten Christus zeige.

php49c075107c201401261207.jpg

Leipzig. Der für seine Porträts des früheren Papstes Benedikt XVI. bekannt gewordene Leipziger Maler Michael Triegel beschäftigt sich weiter mit christlichen Themen. Aktuell arbeitet er an einem Kunstwerk für den Deutschen Katholikentag im Frühjahr in Regensburg. Das Gemälde „Kreuzabnahme“ setze sich mit einer spätgotischen Holzplastik auseinander, die den gegeißelten Christus zeige, so Triegel.

Zur Bildergalerie

Sein zweites Projekt sei ein Gemälde unter dem Titel „Deus Absconditus“ (Der verborgene Jesus). Das Bild entstehe für eine Ausstellung in der Kunsthalle Rostock, die am 21. Juni beginnt. Die Schau stellt Werke des Mitbegründers der Leipziger Schule Werner Tübke und Triegel-Arbeiten als Werke der Neuen Leipziger Schule gegenüber. „Von jedem von uns werden rund 40 Gemäle gezeigt“, sagte Triegel, dessen künstlerische Arbeit wesentlich von mythologischen und christlichen Themen geprägt ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Katholikentag
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr