Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Blog 11.04.2018: Ingwer, Chili und nie mehr ohne Eier
Thema Specials Lauf geht's! - In sechs Monaten zum Halbmarathon Blog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 02.05.2018
Dr. Wolfgang Feil hatte zum Vortrag „Lauf Dich gesund – Ganzheitlich zum Erfolg“ in die LVZ Kuppel eingeladen und die "Lauf geht's!"-Teilnehmer erschienen zahlreich. Quelle: Anne Sturm
Anzeige

Das große Fazit seiner fast zweistündigen Show lautet: Esst mehr Gemüse und Salat, Salat, Salat. Dazu viel Eiweiß und gute Fette. Vom Speiseplan verschwinden sollten Kohlenhydrate in Form von Brot, Nudeln, Kartoffeln. Wer gar nicht darauf verzichten mag, sollte diese zumindest reduzieren. Also nur noch ein Brot statt bisher zwei. Oder nur ein Stück Kuchen zum Kaffee. Dafür dann mit Schlagsahne. Von irgendwas muss man ja satt werden.
Außerdem gut: Kräuter und Gewürze. Also ordentlich Basilikum auf den Salat streuen und Schnittlauch aufs Rührei. Zimt an den Quark und Pfeffer auf die Erdbeeren. Alle Tipps und Kniffe sowie jede Menge Rezepte stehen auch in Wolfgang Feils Buch „Lauf Dich gesund“, das jeder „Lauf-geht’s!“-Teilnehmer in seinem Starterpaket bekommen hat.

Ähnlich beeindruckend wie der Biss in die Ingwerwurzel war übrigens die „schwäbische Heizung“: getrocknete Chilischoten in der Mitte aufbrechen und dann wie eine Kapsel schlucken. Macht schön warm von innen und kurbelt die Fettverbrennung an. Und das allein ist das Ziel der Feilschen Ernährungsumstellung, die er allen „Lauf-geht’s!“-Teilnehmern ans Herz legt: Weg vom Zuckerverbrenner hin zum Fettverbrenner.

Ich habe noch keine Ahnung was ich davon wirklich in meinen Alltag integrieren kann und möchte. Ob ich jemals eine Chili schlucke (Das kann ja auch gefährlich werden!) oder Ingwer wie einen Apfel esse.  Aber nachdem gestern so viel über Eier geredet wurde, gab es heute Morgen bei mir Omelett. Mit Schnittlauch. Und Käse. Was für ein Streber ich doch bin.


Unsere Trainer übrigens auch. Vom Vortrag ging es für eine von ihnen noch schnell zum Einkaufen und da wanderten unter anderem Quark, Gemüse und Gewürze in den Einkaufskorb. Und heute Morgen wurde mir bereits ein Foto einer geöffneten Buttermilch zugespielt…

Am Wochenende steht bei mir ein lange geplanter Städtetrip an. Seit gestern weiß ich: Ich darf nur noch mit zehn hartgekochten Eiern verreisen. Lasst Euch also überraschen auf welcher Parkbank ich das erste auspacke und wie viele es zurück nach Leipzig schaffen.

Wer schreibt hier?

Anne Sturm, Jahrgang 1973, wohnt in Leipzig und ist hier schon viel rumgelaufen: durch den Auenwald, um die Rennbahn, zum Wildpark, quer durchs Rosental – allerdings noch nie mehr als 10 Kilometer am Stück. Mit „Lauf geht’s!“ will auch die Projektleiterin der LVZ im Oktober beim Leipziger Halbmarathon an den Start gehen. Sie erreichen die Autorin unter a.sturm@lvz.de. Außerdem berichtet sie via Twitter und bei Instagram über die Aktion "Lauf geht's!".

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Blog Schon über 200 Anmeldungen - 03.04.2018: Von Teilnehmern und Trainern

Der Countdown läuft. In weniger als 12 Stunden schließen wir unsere Anmeldeliste und dann steht das Teilnehmerfeld für „Lauf geht's!“ 2018 in Leipzig.

03.05.2018

Seit gestern wissen auch die Zuschauer der Drehscheibe Leipzig, was es mit „Lauf geht’s!“ auf sich hat.

03.05.2018
Blog Starterpakete ab 3. April - 28.03.2018: Wann geht es endlich los?

Kaum ist der Schnee geschmolzen, gibt es kein Halten mehr.  Auch die „Lauf-geht’s!“-Teilnehmer werden ungeduldig.

03.05.2018
Anzeige