Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Die LVZ berichtet Meilensteinlauf über 10 Kilometer bei „Lauf geht’s!“ in Leipzig
Thema Specials Lauf geht's! - In sechs Monaten zum Halbmarathon Die LVZ berichtet Meilensteinlauf über 10 Kilometer bei „Lauf geht’s!“ in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 26.09.2018
Eine weitere Hürde zum Halbmarathon am 14. Oktober wurde genommen – Start frei hieß es am Dienstag zum 5 und 10 Kilometer-Lauf. Quelle: André Kempner
Leipzig

„Ausfallschritt nach hinten und los geht’s“, lauteten die ersten Kommandos von Cheftrainer Jörg Matthé bei der Erwärmung vorm Start der Hitzeschlacht bei sonnigen 30 Grad. Aufgeregt und ein wenig hippelig präsentierten sich die absoluten Anfänger der Gruppe „Latte Macchiato“ vor Beginn. Da der Rundkurs über 2 x 5 Kilometer ging, hatte jeder die Chance, nach der ersten Runde auszusteigen.

Die Teilnehmer des LVZ-Abenteuers „Lauf geht’s!“ haben einen weiteren Meilenstein zum Halbmarathon am 14. Oktober gemeistert. Am 17. Juli 2018 kamen 130 Laufbegeisterte zum 10-Kilometer-Lauf an den Sportplatz Neue Linie der SG LVB.

„Ich bin das erste Mal in meinem Leben fünf Kilometer gelaufen“, pustete Erzieherin Susanne Jerke im Ziel. Die 49-Jährige ist von Anfang an dabei und glücklich, diesen Weg gegangen zu sein. Sie brauche jemand, der sie zwingt, plauderte sie mit Blick zur Armbanduhr. Die zeigte 44 Minuten und ließ ihre Besitzerin strahlen.

Zufrieden über die gelungene Kooperation äußerte sich Ines Winter von der Laufgruppe der SG LVB. „Wir waren mit zehn Ehrenamtlichen vor Ort, haben die Strecke ausgekreidet, mit Posten ausgestattet und am Ende die Urkunden für alle Teilnehmer geschrieben“, so die 44-Jährige. Auch sie sei „laufverrückt“ wie die anderen 25 Lauffreunde ihrer Trainingsgruppe. „Unser Hajo, immerhin 77 Jahre alt, ist im vergangenen Jahr beim großen Rennsteiglauf über 73,5 Kilometer angetreten. Nach elf Stunden kam er ins Ziel“, erzählte die Betriebsprüferin.

Oberarzt Dr. Yilmaz Ercan von der MediClin Bad Düben musste nur kleine Wehwechen betreuen. Georg Blüher hatte plötzlich Schmerzen im rechten Außenknie und ein steifes Bein. Nichts ging mehr: „Zum Glück war meine Lauftrainerin in der Nähe. Sie hat sofort Hilfe geholt“, erzählte der 20-Jährige, der vom Orthopäden sofort in Augenschein genommen wurde. Mit einer Außenbandüberlastung flog der Student erst einmal in den Urlaub nach Kanada. Aufs Laufen will der ehemalige Basketballer aber in den nächsten 14 Tagen nicht ganz verzichten.

Und wer jetzt auf den Lauf gekommen ist, sollte sich auf jeden Fall den 19. Cospudener Seelauf am 29. August vormerken – Start im schönen Neuseenland ist Punkt 18 Uhr!

Von Regina Katzer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schritt für Schritt bereiten sich die über 200 Teilnehmer der LVZ-Aktion „Lauf geht’s“auf den Leipzig-Halbmarathon am 14. Oktober vor. Dazu gehörte gestern der motivierende 5-km-Mosaikstein beim Firmenlauf.

07.06.2018

Einmal mit einer Weltmeisterin und zweifachen Olympiasiegerin trainieren – und im besten Fall was von ihrer Motivation mitnehmen. Für die „Lauf geht’s!“-Teilnehmer wurde das am Dienstag zur Realität: Heike Drechsler schaute vorbei.

20.09.2018

Als Laufanfängerin überlastete „Lauf geht’s!“-Teilnehmerin Andrea Bucher ihr Knie. Hilfe bekam sie bei MediClin. Facharzt Carsten Schmücking schaute sich die Beschwerden der 61-Jährigen an und handelte schnell. Das Training geht für Andrea Bucher weiter.

27.04.2018