Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Blog 14.06.2018: 75 Minuten für die Ewigkeit
Thema Specials Lauf geht's! Blog 14.06.2018: 75 Minuten für die Ewigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 14.06.2018
Sommer, Sonne, Strand und mehr hatte ich in der vergangenen Woche. Für eine "Lauf geht's!"-Teilnehmerin wird solch eine Kulisse ab 23. Juli eine Woche lang zum täglichen Begleiter. Quelle: Anne Sturm

Noch herrlich beseelt vom Firmenlauf fuhr ich am Tag danach Richtung Norden, um meinen – für unser Laufevent unterbrochenen Urlaub – fortzusetzen. Die Sonne lachte und ich malte mir schon wunderschöne Trainingsläufe mit Blick auf die Ostsee aus. Aber bereits am Abend kratzte es im Hals, der Kopf schmerzte, die Nase lief. Nix dramatisches. Aber laufen gehen wollte ich so auch nicht. Man liest ja immer wieder von Herzmuskelentzündungen… Also blieb es bei ein bisschen Radfahren und aufs Meer schauen. Das macht ja auch schöne Sachen.

Wieder zurück wartete das Dienstagstraining mit stolzen 75 Minuten. Ich war noch nie so lange gelaufen. Und nach dem verkürzten Lauf zur Hitzeschlacht vor 14 Tagen und dem für mich ausgefallenen Trainingslauf vor dem Firmenlauf, hatte ich wirklich einen Heidenrespekt. Am Ende lief es aber ganz zauberhaft und wir hatten viel Spaß. Nach der Einkehr an unserer Verpflegungsstation ging es mit Marion zurück auf die Strecke. Ich hatte nur eine wage Ahnung, was für ein Läuferurgestein neben mir lief.


Marion hatte mir schon vom Rennsteiglauf geschrieben, an dem sie in diesem Jahr zum 29. Mal (!) teilgenommen hat. Jetzt erfuhr ich vom laufenden Ehemann (Der unser Projekt erst skeptisch belächelte, nun aber immer öfter Gewürzquark essen möchte!), den laufenden Töchtern (Eine davon traininerte jahrelang mit unserer Laufbetreuerin Kathrin.) und Enkeln. Und einem wunderbaren Ziel: Am 23. Juli beginnt auf Bornholm ein ganz besonderes Rennen. In fünf Tagen wird hier ein Marathon absolviert. Die Tagesetappen sind zwischen 5,8 und 10 Kilometer lang. Mal geht es durch tiefen Sand, mal durch städtisches Gebiet oder über Waldwege. Abwechlung ist also garantiert.

Marion ist in diesem Jahr wieder dabei. Mit ihrer ganzen Familie: Mann, Kindern, Enkeln. Alle laufen mit, denn bei diesem familienfreundlichen Laufevent gibt es auch eine Distanz für Kinder. Der besondere Clou in diesem Jahr ist aber: Marion feiert am Starttag ihren 70. (!) Geburtstag! Ich bin jetzt schon neidisch und hoffe, dass ich meinen 70. irgendwann mal ähnlich spektakulär begehen darf...

Ich wünsche Marion und ihrer Familie schon mal ein tolles Event und einen schönen Urlaub!  Und die Gratulation holen wir nach, wenn sie wieder zurück ist.

Für alle, die nicht ganz so weit reisen wollen, aber auch Lust auf ein tollen Event haben, gebe ich mal einen Tipp aus der Region weiter, der mich per Mail erreichte:

„Hallo Frau Sturm,

ich verfolge mit Interesse Ihren „Lauf geht´s!“-Blog und möchte Sie gern über einen Lauf hier in Delitzsch informieren bzw. Sie oder andere Interessierte aus Ihrer Laufgruppe zu diesem Lauf herzlich einladen. Vielleicht ist der ein oder andere aus Delitzsch oder hat Interesse Delitzsch mal aus läuferischer Perspektive kennen zu lernen. Der Lauf, welcher ein Gedenklauf an Anne Frank ist, wird jedes Jahr von uns organisiert und passt vielleicht in Ihr Trainingsprogramm.“

Viel Spaß allen Teilnehmern! Bei diesem und den unzähligen anderen Läufen, die jedes Wochenende in Leipzig und Umgebung stattfinden.

Wer schreibt hier?

Anne Sturm, Jahrgang 1973, wohnt in Leipzig und ist hier schon viel rumgelaufen: durch den Auenwald, um die Rennbahn, zum Wildpark, quer durchs Rosental – allerdings noch nie mehr als 10 Kilometer am Stück. Mit „Lauf geht’s!“ will auch die Projektleiterin der LVZ im Oktober beim Leipziger Halbmarathon an den Start gehen. Sie erreichen die Autorin unter a.sturm@lvz.de. Außerdem berichtet sie via Twitter und bei Instagram über die Aktion "Lauf geht's!".

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Blog "Lauf geht's!" beim Firmenlauf - 11.06.2018: Entweder man gewinnt oder lernt dazu!

Der Firmenlauf 2018 ist Geschichte und mit ihm der erste richtige Wettkampf auf dem Weg zum Halbmarathon. Ich halte mal fest: Entweder man gewinnt – oder man lernt dazu.

14.06.2018

Acht Wochen „Lauf geht‘s!“ verändern: den Tagesablauf, den Inhalt des Kühlschrankes und selbstverständlich auch Körper und Geist.

31.05.2018

Die Sachsen sind ein reiselustiges Volk. In Kombination mit einer ausgeprägten Lauffreude gibt es kein Halten mehr. Kein Wunder also, dass „Lauf geht’s!“ am Wochenende beim Rennsteiglauf mit von der Partie war.

28.05.2018