Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Blog 22.06.2018: 1200 Anmeldungen und ganz viel Lob
Thema Specials Lauf geht's! Blog 22.06.2018: 1200 Anmeldungen und ganz viel Lob
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 22.06.2018
Der dienstägliche Verpflegungsstürzpunkt: Wer viel läuft, muss auch viel trinken. Quelle: privat

„Irgendwann hast Du nur noch Hunger und Schmerzen!“, hatte mich meine Kollegin Juliette Guttmann schon in der letzten Woche gewarnt, als ich nach den Mobi & Stabi-Übungen, Lauf-ABC, 75 Minuten Dauerlauf und anschließenden Steigerungsläufen in meinem Bett lag und nicht wusste, ob ich jemals wieder aufstehen kann.

Am Dienstag dieser Woche kamen für mich und die Cappuccino-Gruppe weitere fünf Minuten dazu. Dennoch erreichten alle das Ziel. Stolz und mit großem Lob vom Trainerteam. Die Fortschritte seien inzwischen mehr als sichtbar und man würde merken, dass alle das Training ernst nehmen. Und dabei sei es völlig egal, ob man in der Zeit 13 Kilometer geschafft oder zum ersten Mal die 10-Kilometer-Marke geknackt hat.


Das Trainerlob geht an alle Teilnehmer in allen Gruppen. Die Espressos sind viel schneller geworden, die Latte Macchiatos laufen unfassbare 40 Minuten am Stück. Wenn ich noch mal kurz daran erinnern darf: Vor zehn Wochen hat die Gruppe mit 40 Minuten Walking angefangen. Was für eine sensationelle Entwicklung!

Und auch der Halbmarathon Leipzig entwickelt sich. Mittlerweile gibt es 1200 Anmeldungen und eine schöne Idee des Veranstalters: Wenn am 14. Oktober tausende Halbmarathon-Lauffreunde vom Leipziger Völkerschlachtdenkmal aus in Richtung Störmthaler- und Markkleeberger See und wieder zurück laufen, soll jeder Kilometer mit einem musikalischen Highlight aufwarten. Deshalb werden musikalische Stimmungsmacher gesucht: Egal ob Schülerband, Alleinunterhalter, DJane, Sambaband, Coverband, Kinderchor, Opernsänger…  Wer Lust hat, am 14. Oktober für Stimmung zu Sorgen, kann sich per Mail bei info@maximalpuls.com bewerben. Alle weiteren Infos zum Thema warten hier.

Wer schreibt hier?

Anne Sturm, Jahrgang 1973, wohnt in Leipzig und ist hier schon viel rumgelaufen: durch den Auenwald, um die Rennbahn, zum Wildpark, quer durchs Rosental – allerdings noch nie mehr als 10 Kilometer am Stück. Mit „Lauf geht’s!“ will auch die Projektleiterin der LVZ im Oktober beim Leipziger Halbmarathon an den Start gehen. Sie erreichen die Autorin unter a.sturm@lvz.de. Außerdem berichtet sie via Twitter und bei Instagram über die Aktion "Lauf geht's!".

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Da war sie plötzlich, die erste Trainingspause. Jetzt heißt es nicht verrückt machen lassen und das Ziel nicht aus den Augen verlieren.

14.06.2018
Blog "Lauf geht's!" beim Firmenlauf - 11.06.2018: Entweder man gewinnt oder lernt dazu!

Der Firmenlauf 2018 ist Geschichte und mit ihm der erste richtige Wettkampf auf dem Weg zum Halbmarathon. Ich halte mal fest: Entweder man gewinnt – oder man lernt dazu.

14.06.2018

Acht Wochen „Lauf geht‘s!“ verändern: den Tagesablauf, den Inhalt des Kühlschrankes und selbstverständlich auch Körper und Geist.

31.05.2018