Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Legida Leipziger Courage-Konzert gegen Legida - Clueso, Keimzeit und Yellow Umbrella kommen
Thema Specials Legida und Proteste Legida
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Legida und Proteste
11:35 17.04.2015
Courage Festival Leipzig: Am 30. April 2015 setzt das Festival ein Zeichen gegen Legida und Pegida. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

„Hier geht es um den Ruf einer Stadt.“

Bei dem kostenlosen Konzert auf dem Leipziger Marktplatz werden die Bands Yellow Umbrella, Keimzeit sowie als Spezialgast Clueso auftreten. Die Veranstalter hoffen auf 10.000 Besucher. Das Courage-Festival wird zum 18. Mal veranstaltet. Es wird von der Stadt, Gewerkschaften und Sponsoren unterstützt. Es war in den 90er-Jahren entstanden, damals um Nazi-Aufmärsche vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal zu verhindern.

Jetzt seien die Zeiten andere, sagte Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel, der sich von Anfang an für Courage engagiert. „Fremdenfeindlichkeit ist ziemlich weit in die Mitte gerückt und hat eine bedrückende Art von Salonfähigkeit bekommen.“ Er werde bei Reisen sehr oft auf die Pegida-Aufmärsche in Dresden angesprochen. „Die Botschaften, die aus Dresden, aus Sachsen kommen, verstören die Leute sehr.“ Deswegen sei es jetzt Zeit, Courage zu zeigen.

Fotorückblick - Courage 2014 und 2013

Zur Galerie
Leipzig. Das Courage-Festival, bei dem alle Künstler ohne Gage auftreten, findet seit 1997 traditionell am Vorabend des 1. Mai in Leipzig statt und soll ein Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit setzen. Los geht es am Donnerstag um 16 Uhr auf dem Markt. Neben Clueso, Yellow Umbrella und der Jugendfestival-Gewinnerband Bonesetter spielt auch die Brandenburger Gruppe Keimzeit. Im Interview spricht Sänger Norbert Leisegang über die Gründe.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige