Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Legida und Proteste
Google+ Instagram YouTube
Durchgezählt stellt regelmäßige Pegida-Zählungen ein

Dresden Durchgezählt stellt regelmäßige Pegida-Zählungen ein

Die Gruppe Durchgezählt wird künftig nicht mehr regelmäßig die Teilnehmerzahlen der wöchentlichen Pegida-Kundgebungen und Gegendemonstrationen in Dresden ermitteln. Weil die Zahlen kontinuierlich zurückgehen will die Gruppe in Zukunft nur noch Stichproben machen.

Pegida-Teilnehmer (Archivbild)

Quelle: Imago

Dresden. Die Gruppe Durchgezählt wird künftig nicht mehr regelmäßig die Teilnehmerzahlen der wöchentlichen Pegida-Kundgebungen und Gegendemonstrationen in Dresden ermitteln. Schon seit Februar vergangenen Jahres gingen die Zahlen bei Pegida kontinuierlich zurück, starke Schwankungen seien nicht zu erwarten, teilte die von Dresdner Studenten gegründete Gruppe am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. „Da für unsere Fragestellungen insbesondere die langfristige Entwicklung von Interesse ist, werden von uns die Teilnehmerzahlen weiterhin nur noch stichprobenartig erfasst.“

Die mit wissenschaftlichen Methoden erhobenen Teilnehmerzahlen boten bislang eine objektive Einschätzung der Entwicklung, auch den Medien. Die Polizei gibt schon lange keine Teilnehmerzahlen bei den Aufmärschen des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) mehr bekannt.

Lediglich einzelne Ereignisse wie die Kundgebung zum zweijährigen Bestehen der Pegida oder am Tag der Deutschen Einheit hätten im vergangenen Jahr noch zu einem größerem Zulauf von bis zu rund 8000 Teilnehmern geführt, schrieb die Gruppe. Ein Tiefststand sei - wohl witterungsbedingt - Ende Januar dieses Jahres mit 950 bis 1200 Personen verzeichnet worden. Ansonsten bewegten sich die Teilnehmerzahlen in den vergangenen Wochen um die 2000.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Pegida
  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Kirchentag 2017

    Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen, die die Welt veränderten. Einen Rückblick auf den evangelischen Kirchentag 2017 finden Sie... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Schulen in Leipzig

    Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passen... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr