Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/ 14° wolkig
Thema Specials Leipziger Buchmesse LVZ-Autorenarena
Gregor Gysi (l.) in der LVZ-Autorenarena im Gespräch mit LVZ-Chefredakteur Jan Emendörfer.

Am dritten Tag der Leipziger Buchmesse wird es politisch in der LVZ-Autorenarena – mit Navid Kermani, Gretchen Dutschke, Gregor Gysi und Joschka Fischer.

19.03.2018
Anzeige

Von Hans Modrow über das Autorenpaar Iny Lorentz bis zu Sky du Mont – von der Antike über Akten bis ins Altenheim: Das war der finale Sonntag in der LVZ-Autorenarena.

19.03.2018

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Sonntagnachmittag. Die Leipziger Buchmesse 2018 neigt sich ihrem Ende zu. In der LVZ-Autorenarena wird es noch einmal spannend, u.a. mit den Gästen Julius Fischer, Felicitas Hoppe und Grandseigneur Sky du Mont. Seien Sie dabei – vor Ort oder LiveStream.

18.03.2018

Der Samstag in der LVZ-Autorenarena war spannend, kurios und politisch: Sebastian Fitzek brachte seinen neuesten Psychothriller mit, "Schatzsucher" Fabian Kahl erzählte von seiner Jagd nach Antiquitäten in "Bares für Rares" und Gregor Gysi präsentierte seine Autobiografie "Ein Leben ist zu wenig" Bilanz. Reinschauen lohnte sich!

19.03.2018

Von Algerien über Kuba nach Leipzig, von Alice Schwarzer über Stefanie Hertel zu Peer Steinbrück: Auch an Tag zwei ging es in der LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse turbulent zu.

17.03.2018
Anzeige

52 Autoren an vier Tagen, über 25 Stunden Lesungen: Um 11.15 Uhr begrüßte am Donnerstag Thomas Mayer mit Bernd Wagner den ersten Gast der LVZ-Autorenarena 2018, die in diesem Jahr in Wohnzimmer-Atmosphäre gestaltet ist. Lesen Sie, wer hier am ersten Tag noch von sich reden machte.

16.03.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kabarettist und Schauspieler Tom Pauls liest aus seiner Hommage an eine große Dichterin der sächsischen Mundart, der Leipziger Sascha Lange erzählt die Geschichte eines Phänomens in den 1980er-Jahren und Moderator Alexander Zimmeck geht auf eine kulinarische Entdeckungsreise durch Mitteldeutschland. Alle Lesungen auf einen Blick!

19.03.2018

Rasant waren die Wechsel auch am letzten Tag in der LVZ-Autorenarena, etwa von Bernd Stelter zu Dagmar Manzel oder von Katrin Weber zu Bernd-Lutz Lange.

14.02.2018

Ins Mittelalter, in die Wendezeit, in die Welt der Fantasie, aber auch mitten in die deutsche Gegenwarte entführten die Autoren in der LVZ-Autorenarena am Buchmesse-Samstag.

14.02.2018

Der in Leipzig lebende Schriftsteller Clemens Meyer erzählt Geschichten, zerrissen wie das Leben, düster wie die Welt, aber gleichzeitig schön wie unsere Hoffnungen. Mit viel Humor gibt Schauspieler Walter Plathe seine Lebensgeschichte preis. Und Kolumnistin Doris Knecht weiß in ihrem neuen Roman, wie moderne Menschen lieben und was passiert, wenn sie damit aufhören.

24.03.2017
Anzeige
Anzeige