Menü
Anmelden
Wetter wolkig
26°/ 17° wolkig
Thema Specials Leipziger Buchmesse LVZ-Lesungen
Ein Leben ist zu wenig - Lesung mit Gregor Gysi in der LVZ-Kuppel

Im Rahmen der "Leipzig liest"-Veranstaltungen zur Leipziger Buchmesse 2018 stellt Gregor Gysi seine Autobiografie "Ein Leben ist zu wenig" in der LVZ-Kuppel vor. Fotos hier!

18.03.2018
Anzeige

Wo ist Fitzek? Das war zu Beginn der LVZ-Kriminacht am 16. März 2018 in der LVZ-Kuppel wohl eine der häufigsten Fragen in den Besucherköpfen. Die Antwort: Auf dem Messeglände. Mit Verspätung traf der Bestsellerautor dann doch ein und komplettierte die illustre Runde erfolgreicher Krimischriftsteller.

18.03.2018

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Herrliche Anekdoten und Hintergründe zum Leben als Sängerin, Musicaldarstellerin und Kabarettistin erzählte Katrin Weber am 15. März 2018 in der vollen Kuppelhalle der Leipziger Volkszeitung.

16.03.2018

Nicht nur in der LVZ-Autorenarena auf dem Messegelände, auch im Verlagsgebäude im Peterssteinweg 19 sind während der Buchmesse 2018 Schriftsteller und Künstler zu Gast. Auch in diesem Jahr lädt die Leipziger Volkszeitung wieder zur LVZ-Kriminacht ein, bei der Krimiautoren spannende neuen Werke vorstellen.

19.02.2018

Das Café Satz im LVZ-Medienhaus im Peterssteinweg ist seit Freitagabend auch ein Ort für Lesungen. Zur Buchmesse stellte der Autor Olaf Sundermeyer sein neues Buch „Bandenland“ vor. Rund 40 Gäste erhielten einen Einblick in die organisierte Kriminalität.

25.03.2017
Anzeige
Anzeige
Anzeige