Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Ausstellungen „Mein Verein“: Neue Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum
Thema Specials Leipziger Museen Ausstellungen „Mein Verein“: Neue Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
15:18 28.02.2019
Plakatmotiv der Ausstellung "Mein Verein" im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig. Quelle: © Schwind‘ Agentur für Medienkommunikation
Leipzig

Über 600.000 Vereine gibt es in Deutschland, rund 44 Prozent der Deutschen sind Mitglied in mindestens einem Verein.

Das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig der Stiftung Haus der Geschichte widmet sich in seiner Ausstellung „Mein Verein“ mit rund 300 Exponaten und mehr als 20 Medienstationen diesem Phänomen. Sie zeigt den Verein als Ort von Geselligkeit und Gemeinschaft, Tradition und Heimatverbundenheit, der Menschen aus unterschiedlichen sozialen Milieus zusammenführt.

Der Eintritt ist frei.

Zum Thema: Mehr News und aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen

Zu sehen sind unter anderem Objekte des Karnevals in West- und Ostdeutschland, so der Schellenbaum eines Kölner Karnevalvereins sowie Narrenkappe und Umhang eines Elferratsmitglieds der 1950er Jahre aus dem thüringischen Wasungen. Das Modell eines DDR-Kleingartens verweist auf das Vereinsleben in der Diktatur, der von der Leipziger Mannschaft signierte Ball des ersten Bundesliga-Spiels zwischen RB Leipzig und dem FC Schalke 04 steht für moderne Formen der Fangemeinschaften.

Ausgewählte Exponate der Ausstellung „Mein Verein“ –zu sehen bis 25. August 2019 im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Neue Entwicklungen in der Vereinskultur

Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass die Mitgliederzahlen der Vereine wachsen. Allerdings gehen die Zahlen von traditionellen Vereinen, vor allem in ländlichen Regionen, laut einer Studie des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft langsam zurück. Vor allem in den Städten werden zunehmend Vereine gegründet, die sich z. B. im Rahmen von Fördervereinen dem Thema Bildung widmen. Beispielhaft seien auch die "Tafeln" genannt, die Lebensmittel an Bedürftige verteilen, übernehmen Aufgaben der Daseinsvorsorge. Das politisch-gesellschaftliche Engagement der Vereine, die einen großen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt leisten, bleibt ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft.


Mein Verein
1. März bis 25. August 2019 im
Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig
 

Von PM/red.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Reihe CONNECT Leipzig öffnet das MdbK dem künstlerischen Nachwuchs das Haus und bietet ihm die Möglichkeit, erste Museumserfahrungen zu sammeln. Aktuell hier zu Gast: Andrėja Šaltytė.

27.02.2019

Lustvoll, kraftvoll, weiblich: Werke von 28 Künstlerinnen des „MalerinnenNetzWerks Berlin-Leipzig“ sind bis zum 7. April 2019 im Museum der bildenden Künste zu sehen. Außerdem steht eine Frage im Raum: Warum sind Frauen immer noch in den Galerien und Museen unterrepräsentiert?

27.02.2019

In der neuen Ausstellung "Body Search I" in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig wird Kunst aus dem frühen digitalen Zeitalter gezeigt. Kunst, die den einzelnen Menschen, seinen Körper noch zentral/physisch thematisiert.

15.02.2019