Menü
Anmelden
Thema Specials Leipziger Museen Geschichte der Universitätskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de

Geschichte der Universitätskirche

Im Fokus der Ausstellung "Transformationen. Von der Universitätskirche zum Paulinum“ steht die Geschichte der in großen Teilen bis heute erhaltenen Ausstattung der Universitätskirche: ihre Bergung, Erforschung, Lagerung, Restaurierung, Wiederan­bringung sowie die teilweise erforderliche Rekonstruktion. Hier im Bild der kolorierte Kupferstich von Franz Hogenberg, der die Ansicht Leipzigs von Süden und Osten (Ausschnitt) her um das Jahr 1572 zeigt.

Quelle: Kustodie/Marion Wenzel

Im Fokus der Ausstellung "Transformationen. Von der Universitätskirche zum Paulinum“ steht die Geschichte der in großen Teilen bis heute erhaltenen Ausstattung der Universitätskirche: ihre Bergung, Erforschung, Lagerung, Restaurierung, Wiederan­bringung sowie die teilweise erforderliche Rekonstruktion. Hier im Bild der kolorierte Kupferstich von Franz Hogenberg, der die Ansicht Leipzigs von Süden und Osten (Ausschnitt) her um das Jahr 1572 zeigt.

Quelle: Kustodie/Marion Wenzel

Im Fokus der Ausstellung "Transformationen. Von der Universitätskirche zum Paulinum“ steht die Geschichte der in großen Teilen bis heute erhaltenen Ausstattung der Universitätskirche: ihre Bergung, Erforschung, Lagerung, Restaurierung, Wiederan­bringung sowie die teilweise erforderliche Rekonstruktion. Hier im Bild der kolorierte Kupferstich von Franz Hogenberg, der die Ansicht Leipzigs von Süden und Osten (Ausschnitt) her um das Jahr 1572 zeigt.

Quelle: Kustodie/Marion Wenzel
Anzeige