Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Museen GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig
Thema Specials Leipziger Museen Museen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
20:27 07.03.2018
Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst bietet neben der ständigen Ausstellung mit drei Rundgängen auch wechselnde Sonderausstellungen. Quelle: PF
Anzeige

Thematisch beschäftigen sich die drei Rundgänge mit „Antike bis Historismus“, „Asiatische Kunst. Impulse für Europa“ und „Jugendstil bis Gegenwart“.

Auf der internationalen Verkaufsmesse für angewandte Kunst und Produktdesign mit einer bis ins Jahr 1920 reichenden Tradition verkaufen Kunsthandwerker, Designer, Künstler und Fachhochschulen aus ganz Europa und Übersee künstlerische Unikate, Kleinserien und Industrieprodukte.

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5 -11
04103 Leipzig

Telefon: 0341 / 2229100
Telefax: 0341 / 2229200

grassimuseum@leipzig.de
www.grassimuseum.de

Öffnungszeiten:
an Feiertagen: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Di 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Do 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
So 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Am Buß- und Bettag (Mittwoch 22. November 2017)
hat das Museum geöffnet. An Heiligabend (Sonntag 24. Dezember 2017) und an Silvester (Sonntag 31. Dezember 2017) hat das Museum geschlossen.

Eintrittspreise:
Erwachsene: 8,00 €
Ermäßigungsberechtigte*: 5,50 €
Kinder: frei bis 19 Jahre
Inhaber Leipzig Pass: 4,00 €
Gruppentickets ab 8 Personen: 6,00 € p.P.

*Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte, Wehr-u. Zivildienstleistende, Inhaber Leipzig Card

Am jeweils ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt frei.

*Angaben ohne Gewähr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gefälschte Stempel, falsche Bärte, Spezialkameras, Geräte zum heimlichen Öffnen von Post: Diese und weitere einzigartige Exponate zeigt die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ in den authentisch erhaltenen Räumen der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit.

13.02.2018

Die Galerie im Neuen Augusteum wird von der Kustodie der Universität Leipzig für Wechselausstellungen zur Universitätsgeschichte sowie Kunstausstellungen genutzt. Eröffnet wurde sie im Oktober 2012 mit einer Ausstellung zur Geschichte der Universitätsbauten.

13.02.2018

Die Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst und ein Museum für Kunst nach 1945. In der GfZK können Sie Ausstellungen zu Fragen der Gegenwartskunst, Konzerte, Vorträge oder Filmprogramme besuchen, sich im Café oder im „gfzk garten" entspannen oder sich in die Bibliothek zurückziehen.

09.03.2018
Anzeige