Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Bergbau-Technik-Park eröffnet Abenteuerspielplatz Tertiär
Thema Specials Leipziger Museen News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
10:32 18.05.2018
Der Bergbau-Technik-Park Großpösna ist bald um eine weitere Attraktion reicher. Quelle: André Kempner
Anzeige

Ein riesiger Haikörper mit Kletterelementen und Edelstahlrutsche im Maul ragt aus dem Sand. Zwischen riesigen Schilfrohren aus Holz spannt sich ein Spinnennetz zum Hangeln. Eine Matsch- und Wasserstrecke lädt zum Erkunden ein, dazwischen liegen wohl platzierte Findlinge. Ein großes hölzernes Bildpaarespiel mit Darstellung der Tier- und Pflanzenwelt des Tertiär vor 35 Millionen Jahren erläutert bildhaft das Thema Erdgeschichte.

Der gesamte Spielplatz soll in seiner Anmutung an die Flora des Tertiär erinnern, spielerisch Koordination und Motorik von Kindern fördern und ihre "urzeitliche Fantasie" anregen. 

Die den Spielplatz bestimmende Skulptur ist nach Betreiberangaben dem Riesenhai Carcharocles angustidens nachempfunden. Dieser lebte im Eozän vor 20 Millionen bis 11.000 Jahren. Der Fleischfresser war mit einer Länge von ca acht bis zehn Metern eines der größten Raubtiere im Meer überhaupt. Als Kletter- und Erlebnisfigur im Bergbau-Technik-Park soll er  - ähnlich den bereits ausgestorbenen Dinosauriern - kindliche Faszination und Fantasie beflügeln.

Die offizielle Einweihung findet am 1. Juni um 11.30 Uhr statt. Anschließend sind alle Kinder eingeladen die neue Anlage ausgiebig zu testen. Und weil spielen bekanntlich hungrig macht,  bietet der Imbiss zum "Bagger 1547" an diesem Tag für alle Kinder bis 6 Jahren zur Stärkung "Hai-Fischstäbchen" oder "Seekuhspieße" und Brause für einen Euro an.

Mehr Infos zum Bergbau-Technik-Park finden Sie hier!

red.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Galerie für Zeitgenösssiche Kunst (GfZK) Leipzig und das Theater der Jungen Welt (TdJW) Leipzig laden vom 1. bis 24. Juni 2018 zum gemeinsamen Sommertheater "Welt im Zelt" ein.

18.05.2018

Grassi, HGB & Co.: 82 Ausstellungen in Leipzig und Halle öffneten am Samstag länger ihre Tore und luden zur zehnten gemeinsamen Museumsnacht beider Städte. Mehr als 20.000 Menschen waren unterwegs.

06.05.2018

Das Bach-Museum feiert den 333. Geburtstag von Johann Sebastian Bach. Der Komponist wurde am 21. März 1685 in Eisenach geboren. Anlässlich dieses Ehrentages lädt das Museum am Wochenende des 24./25. März 2018 zu besonderen Veranstaltungen ein. Hier gibt's Impressionen vom Tag der offenen Tür im Bach-Museum zu sehen!

19.04.2018
Anzeige