Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Feierlichkeiten zum 333. Geburtstag von Johann Sebastian Bach
Thema Specials Leipziger Museen News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
17:06 19.04.2018
Höhepunkt der Feierlichkeiten am Mittwoch war der Anschnitt der Geburtstagstorte durch Christina Katrin Ahlmann (li., kommissarische Geschäftsführerin Bacharchiv), Pfarrer Martin Hundertmark und Pfarrerin Britta Taddiken (beide Thomaskirche zu Leipzig) vor dem Bach-Denkmal auf dem Thomaskirchhof Punkt 12 Uhr. Quelle: André Kempner
Anzeige

Los ging es bereits am Geburtstag selbst mit einem Tag der offenen Tür im Bach-Museum. Die Besucher feierten den Komponisten mit einer Führung durch die Dauerausstellung, mit dem Anschnitt einer Geburtstagstorte und mit einem Geburtstagskonzert. Der ThomanerNachwuchsChor und der Kammerchor der Anna-Magdalena-Bach-Grundschule brachten dem Jubilar im Foyer des Bach-Museums ein Ständchen.

Sehen Sie hier Bilder von diesem Nachmittag:

Zu Ehren Johann Sebastian Bachs folgen weitere Veranstaltungen am Wochenende:

Samstag, 24. März 2018

Bei freiem Eintritt ist von 10 bis 18 Uhr Tag der offenen Tür im Bach-Museum.

10 bis 12 Uhr: Instrumentenkarussell der Musikschule "Johann Sebastian Bach"
10 bis 18 Uhr: In der Museumswerkstatt können Tassen bemalt und Spaßbrillen gestaltet werden.
11 Uhr: Überblicksführung durch die Dauerausstellung
15 Uhr: Live-Musik im Foyer
16 Uhr: Überblicksführung durch die Dauerausstellung
16.30 Uhr: Probenbesuch bei der Camerata Bachiensis

Schau! - das Leipziger Museumsportal

Aktuelle Nachrichen und Ausstellungen der Leipziger Museen!

Sonntag, 25. März 2018

11 Uhr: Führung "Die Musiker-Familie Bach" (Überblicksführung im Bach-Museum)
Der Eintritt kostet 8 Euro (ermäßigt 6 Euro). Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

15 Uhr: Mitteldeutsche Barockmeister Konzert im Sommersaal des Bach-Museums mit Werken von Zeitgenossen Johann Sebastian Bachs
Tickets kosten pro Person 15 Euro (ermäßigt 10 Euro).
Zu hören sind:
Camerata Bachiensis (Ensemble in residence des Bach-Museums Leipzig)
Roberto De Franceschi (Oboe, Traversflöte)
Anne Kaun (Violine, Viola)
Magdalena Schenk-Bader (Violine, Viola)
Philipp Weihrauch (Violoncello)
Julia Chmielewska-Ulbrich (Cembalo, Truhenorgel)

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bach-Museums Leipzig.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die „Künstlerischen Drucktechniken des Hochdrucks, Tiefdrucks, Flachdrucks, Durchdrucks und deren Mischformen‘‘ sind mit Beschluss der Deutschen UNESCO-Kommission im März 2018 in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Grund zur Freude im Museum für Druckkunst Leipzig.

29.03.2018

Mit Klinger hin, mit Yoko Ono zurück: Museumsdirektor Alfred Weidinger ist als Kultur-Diplomat in New York. Im dortigen Metropolitan Museum of Art ist ab 20. März „Die neue Salome“ von Max Klinger in einer Ausstellung zu sehen. Im Oktober zeigt das Museum der bildenden Künste Yoko Ono – Fluxus-Objekte, Filme, Fotografien und monumentale Installationen.

28.03.2018

Die diesjährige Grassimesse Leipzig findet vom 26. bis 28. Oktober 2018 im GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig statt. Bis zum 4.Mai können sich Künstler, Designer, Kunsthandwerker, Werkstätten, Ateliers & Studierende für die Teilnahme bewerben. Mehr Infos hier!

27.03.2018
Anzeige