Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Naturinteressierte erleben einheimische Schmetterlinge
Thema Specials Leipziger Museen News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
10:52 09.07.2018
Naturinteressierte gehen mit Ronald Schiller vom Naturkundemuseum Leipzig auf Schmetterlingsexkursion in den Leipziger Auwald. Quelle: Sylvio Hoffmann
Anzeige

28 Naturinteressierte waren der Einladung des Naturkundemuseums und der Auwaldstation am Sonntag, 8. Juli 2018, gefolgt. Die Exkursionsgruppe begab sich von der Station auf einen Rundweg entlang der neuen Luppe, durch den Schlosspark Lützschena und wieder zurück.

Sehen Sie hier Fotos von der Exkursion!

Sehen Sie hier Fotos von der Exkursion zu den Schmetterlingen im Leipziger Auwald vom 8. Juli 2018.

„Das Wetter war gut, und es hat besser geklappt als gedacht“, sagt Exkursionsleiter Ronald Schiller vom Naturkundemuseum Leipzig. Wegen der langanhaltenden Trockenheit und Sonne sei die Vegetation im Jahresgang schon weiter. Aber die Schmetterlinge fliegen.

Infos zu Lebensraum und Naturschutz

Unterwegs berichtete Ronald Schiller, der im Naturkundemuseum als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Wirbellosen-Zoologie tätig ist, Wissenswertes zum Lebensraum der Tiere. Auch mit Informationen zum Naturschutz traf er das Interesse der Teilnehmer.

„Das waren sehr aufgeschlossene Menschen, die Interesse für die Schmetterlingsarten und deren Lebensweise hatten. Einige Teilnehmer waren mir bekannt aus dem Naturschutz und einige interessierten sich speziell für Insektenfotografie“, sagt Ronald Schiller.

Lebende Exemplare und Präparate

Die lebenden Tiere, die die Gruppe zu sehen bekam, ergänzte der Exkursionsleiter mit Präparaten. „Ich wollte gerne einige der bedeutendsten Arten zeigen, die ihren Lebensraum im Leipziger Auwald haben, um diese Jahreszeit aber nicht fliegen oder nachtaktiv sind“, sagt Ronald Schiller.

Kontakt für Interessierte

Naturkundemuseum Leipzig

Leipziger Auwaldstation

Schau! - das Leipziger Museumsportal

Aktuelle Nachrichten und Ausstellungen der Leipziger Museen!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die BStU-Außenstelle Leipzig zeigt von 26. bis 28. Juni 2018 in Wellaune, Schnaditz und Tiefensee die Ausstellung „Staatssicherheit in der SED-Diktatur“. Außerdem wird eine Beratung für Bürger angeboten.

22.06.2018

Zur Langen Nacht der Wissenschaften öffnen am Freitag, 22. Juni 2018, Leipziger Forschungseinrichtungen von 18 Uhr bis um Mitternacht ihre Türen. Auch Leipziger Museen sind dabei - hier eine Übersicht.

18.06.2018

Mehr als 8.100 Besucher kamen am Wochenende zum fünften Keramikmarkt in die Innenhöfe des Grassimuseums, neben interessierten Leipzigern viele Auswärtige und Touristen der Stadt.

25.06.2018
Anzeige