Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Neugestaltung der Dauerausstellung im Alten Rathaus geht voran
Thema Specials Leipziger Museen News Neugestaltung der Dauerausstellung im Alten Rathaus geht voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
12:00 29.07.2018
Blick in den neuen Ausstellungsraum "Konfessionen und Konflikte" im Alten Rathaus Leipzig. Quelle: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Anzeige

Dem Ausstellungsraum "Reformation in Leipzig" schließt sich nun der Ausstellungsteil "Konfessionen und Konflikte" an.

Die Spaltung der Konfessionen brachte Ende des 16. Jahrhunderts zahlreiche Konflikte mit sich. Auch zwischen den Anhängern des Calvinismus und des orthodoxen Luthertums kam es in Leipzig zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Auf der europäischen Bühne entwickelte sich der Dreißigjährige Krieg, der weite Teile Deutschlands auf Jahrzehnte hinaus verwüsten sollte. Leipzig kam erst spät damit in Berührung, dennoch prägten mehrmalige Belagerung, Besetzung und Insolvenz das städtische Leben in diesen Jahrzehnten.

Mehr Infos und News aus den Leipziger Museen!

Weiterhin richtet sich der Fokus auf die baulichen und politischen Veränderungen im Leipzig des späten 16. und 17. Jahrhunderts. Die Bedeutung der Stadt für die Kurfürsten zeigt sich auch im Stadtbild und der prachtvollen Architektur sowie im Zuzug wohlhabender Kaufleute aus anderen Regionen des Reiches. Ausgewählte Kostbarkeiten wie eine Schützenfahne von 1614, eine vergoldende Eidbibel von 1605 oder ein Abendmahlskelch für Pestkranke zeichnen Glanz und Schatten jener Zeit eindrucksvoll nach.

PM

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufgrund von Arbeiten für Verbesserung der klimatischen Bedingungen der Ausstellungsräume bleibt das Leipziger Völkerkundemuseum im August geschlossen.

26.07.2018

Das Museum der bildenden Künste Leipzig hat viel DDR-Kunst im Bestand. Die will der neue Direktor auch zeigen – und beginnt 2019 mit Werken aus der Umbruchzeit.

31.07.2018

Seit Januar wird im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig umgebaut. Die fast 20 Jahre alte Dauerausstellung wird durch eine neue ersetzt, die sich der SED-Diktatur und dem Mauerfall widmet. Die Eröffnung rückt näher.

31.07.2018
Anzeige