Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Schumann-Haus in Leipzig rückt Clara Schumann ins Licht
Thema Specials Leipziger Museen News Schumann-Haus in Leipzig rückt Clara Schumann ins Licht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
12:00 09.08.2018
Das Schumann-Haus in Leipzig Quelle: Volkmar Heinz

Bislang ist die 1999 konzipierte Ausstellung hauptsächlich Robert Schumann gewidmet. Seine Ehefrau Clara Schumann führe als europäische Spitzenkünstlerin im Museumbisher eher ein Schattendasein, heißt es in einer Vorlage für den Leipziger Stadtrat zu den Umbauplänen. Das solle im Jubiläumsjahr geändert werden.

Clara Wieck wurde am 13. September 1819 in Leipzig geboren. Sie galt als musikalisches Wunderkind. Einen Tag vor ihrem 21. Geburtstag heiratete sie den Komponisten Robert Schumann. In ihrem Wohnhaus in der Inselstraße in Leipzig ist heute das Museumuntergebracht.

Die Neugestaltung der Ausstellung solle rund 450.000 Euro kosten, 125.000 Euro davon hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) bereits als Förderung zugesagt. Der Stadtrat muss über die Pläne noch abstimmen. Im Jubiläumsjahr ist unter dem Motto „Clara19“ ein umfangreiches Programm zur Würdigung Clara Schumanns geplant.

dpa/red.

Zum Thema: Mehr News und Infos aus den Leipziger Museen finden Sie hier!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kletternde Pappmaché-Figuren, ein riesiger Dinosaurier und das Werk eines blinden Künstlers: Das Museum der bildenden Künste Leipzig präsentiert 2018 auf seinen Terrassen drei außergewöhnliche Installationen.

20.11.2018

Auf in den Ferien-Endspurt! Es locken Spezial-Remise, alte Spiele und Bernsteine in die Leipziger Museen. Hier gibt's Tipps für kurzweilige Stunden in der letzten Ferienwoche vom 6. bis 10. August 2018.

09.08.2018

Das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig sucht für seine neue Dauerausstellung Urlaubsfotos aus der Wendezeit: Wohin führten die DDR-Bürger ihre ersten Reisen nach dem Mauerfall? 

01.08.2018