Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Sommerferien in Leipzigs Museen – Hier Tipps für Woche drei abholen
Thema Specials Leipziger Museen News
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
15:23 16.07.2018
Noch vier Wochen Kreide-Pause! Für Spaß und Abwechslung haben die Leipziger Museen ein Ferienprogramm zusammen gestellt - das Naturkundemuseum ist auch dabei. Quelle: André Kempner
Anzeige

Dritte Ferienwoche: 16. bis 20. Juli 2018

Dienstag, 17. Juli 2018

Ferien aktiv "Legobaustudio"

Designobjekte und zwielichtige Figuren inspirieren zum Bauen mit Legosteinen. Die Kinder werden begleitet von dem Lego-Experten Uwe Fischer.
Ort: Grassi Museum für Angewandte Kunst
Uhrzeit: 10 bis 15 Uhr
Alter: ab 10 Jahren
Kosten: 26 Euro mit / 30 Euro ohne Ferienpass
Anmeldung: E-Mail kreativwerkstatt@grassimuseum.de

Ferien aktiv "Totentanz und Maskenzauber"

Geisterhafte Figuren werden durch Nachstellen zum Leben erweckt. Danach: Schön-schaurige Masken aus eigener Hand. Die Kinder werden begleitet von Ute Thiem.
Ort: Grassi Museum für Angewandte Kunst
Uhrzeit: 14 Uhr
Alter: ab 7 Jahren
Kosten: 2,50 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass
Weitere Termine: 18. Juli, 19. Juli

"Pimp me up! Bodypainting"

Körper werden bunt bemalt und verändert mit Farbe, Schmuck und vielem mehr. Kommt mit uns auf Entdeckungstour und lasst euch für euer Bodypainting inspirieren.
Ort: Grassi Museum für Völkerkunde
Uhrzeit: 14 bis 16 Uhr
Alter: ab 6 Jahren
Kosten: 2 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass (inkl. Material)
Weitere Termine: 19. Juli, 31. Juli

"Eine tierische Reise um die ganze Welt"

Bei einer Exkursion durch das Klanglabor finden sich viele Instrumente, mit denen Tierlaute imitiert werden können. So entsteht am Ende ein internationales Tierkonzert.
Ort: Grassi Museum für Musikinstrumente
Uhrzeit: 10 Uhr
Alter: o.A.
Kosten: o.A.
Weiterer Termin: 25. Juli

"Tiere am und im Wasser - von Eisvogel bis Höckerschwan"

Führung durch die Dauerausstellung und anschließende Kreativarbeit.
Ort: Naturkundemuseum
Uhrzeit: 9 Uhr, 10.30 Uhr für Gruppen; 13.30 für Einzelbesucher
Alter: o.A.
Kosten: 1 Euro mit / 1,50 Euro ohne Ferienpass
Anmeldung: Telefon 0341 - 98 22 10
Weitere Termine: 24. Juli, 31. Juli, 7. August

"Himmel, Hölle, Blinde Kuh - Alte Spiele neu entdeckt"

Nichts für Stubenhocker! In unserer Sportausstellung geht es um Bewegung. In historischen Sport-Outfits werden verschiedene „vergessene“ Bewegungs-Spiele ausprobiert.
Ort: Stadtgeschichtliches Museum - Haus Böttchergäßchen
Uhrzeit: 14 Uhr
Alter: ab 7 Jahren
Kosten: 1 Euro mit / 2 Euro ohne Ferienpass / 3 Euro Erwachsene
Anmeldung: 0341 - 9 65 13 40
Weiterer Termin: 7. August

"Zeichnen mit der Nadel"

Bildideen werden mit einer Nadel in Metall geritzt und anschließend in bunten Farben auf Papier gedruckt. Es entstehen einzigartige Kunstwerke, die einen Bilderrahmen verdienen.
Ort: Museum für Druckkunst
Uhrzeit: 10 bis 12 Uhr
Alter: o.A.
Kosten: 4 Euro mit / 5 Euro ohne Ferienpass (inkl. Material)
Anmeldung: 0341 - 23 16 20
Weitere Termine: 24. Juli, 31. Juli, 7. August

Mittwoch, 18. Juli 2018

"Bernstein - Fossilien des Leipziger Raumes"

Führung durch die Dauerausstellung und anschließende Kreativarbeit.
Ort: Naturkundemuseum
Uhrzeit: 9 Uhr, 10.30 Uhr nur für Gruppen
Alter: o.A.
Kosten: 1 Euro mit / 1,50 Euro ohne Ferienpass
Anmeldung: Telefon 0341 - 98 22 10
Weiterer Termin: 25. Juli, 1. August, 8. August

"Wo’s munkelt, dunkelt, geistert und spukt. Leipzig von unten"

Eine Entdeckungstour durch das Verlies des Alten Rathauses und die unterirdischen Gewölbe der Moritzbastei.
Ort: Stadtgeschichtliches Museum - Altes Rathaus
Uhrzeit: 14 Uhr (Treff: Durchgang Altes Rathaus)
Alter: von 7 bis 14 Jahren
Kosten: 1 Euro im Museum / 1 Euro in der Moritzbastei
Anmeldung: 0341 - 9 65 13 40
Weiterer Termin: 25. Juli

Ferien aktiv "Totentanz und lebende Bilder"

Geisterhafte Figuren werden durch Nachstellen zum Leben erweckt. Danach: Eigene Figuren aus Gips und Draht für ein fantastisches Mini-Theater.
Ort: Grassi Museum für Angewandte Kunst
Uhrzeit: 14 Uhr
Alter: ab 9 Jahren
Kosten: 2,50 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass
Weiterer Termin: 19. Juli

Donnerstag, 19. Juli 2018

Ferien aktiv "Totentanz und lebende Bilder"

Geisterhafte Figuren werden durch Nachstellen zum Leben erweckt. Danach: Eigene Figuren aus Gips und Draht für ein fantastisches Mini-Theater.
Ort: Grassi Museum für Angewandte Kunst
Uhrzeit: 14 Uhr
Alter: ab 9 Jahren
Kosten: 2,50 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass

"Pimp me up! Bodypainting"

Körper werden bunt bemalt und verändert mit Farbe, Schmuck und vielem mehr. Kommt mit uns auf Entdeckungstour und lasst euch für euer Bodypainting inspirieren.
Ort: Grassi Museum für Völkerkunde
Uhrzeit: 14 bis 16 Uhr
Alter: ab 6 Jahren
Kosten: 2 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass (inkl. Material)
Weiterer Termin: 31. Juli

"Offenland - Sachsens Vogelwelt und Landwirtschaft"

Führung durch die Dauerausstellung und anschließendes Quiz.
Ort: Naturkundemuseum
Uhrzeit: 9 Uhr, 10.30 Uhr für Gruppen; 13.30 für Einzelbesucher
Alter: o.A.
Kosten: 1 Euro mit / 1,50 Euro ohne Ferienpass
Anmeldung: Telefon 0341 - 98 22 10
Weiterer Termin: 26. Juli, 2. August, 9. August

"Als die Bilder laufen lernten"

Von optischen Täuschungen verzaubern lassen und eine Wundertrommel, das eigene "Kino" zum Mitnehmen bauen.
Ort: Stadtgeschichtliches Museum - Kindermuseum
Uhrzeit: 14 Uhr
Alter: ab 7 Jahren
Kosten: 2 Euro mit / 3 Euro ohne Ferienpass / 4 Euro Erwachsene (inkl. Material)
Weiterer Termin: 8. August

"Kreative Papierwerkstatt"

Los geht's mit Nadel, Faden, Leim und feinem Papier. Im Buchbindekurs entstehen in verschiedenen Techniken selbstgemachte Hefte und Mappen - zum Verschenken oder für eigene Notizen und Zeichnungen.
Ort: Museum für Druckkunst
Uhrzeit: 10 bis 12 Uhr
Alter: o.A.
Kosten: 4 Euro mit / 5 Euro ohne Ferienpass (inkl. Material)
Anmeldung: 0341 - 23 16 20
Weitere Termine: 26. Juli, 2. August, 9. August

Freitag, 20. Juli 2018

"Menschen der Stein- und Bronzezeit - von Faustkeilen, Beilen und Schmuck"

Führung durch die Dauerausstellung und anschließende Kreativarbeit: Pferdezeichnung auf Ton.
Ort: Naturkundemuseum
Uhrzeit: 9 Uhr, 10.30 Uhr für Gruppen; 13.30 für Einzelbesucher
Alter: o.A.
Kosten: 1 Euro mit / 1,50 Euro ohne Ferienpass
Anmeldung: Telefon 0341 - 98 22 10
Weiterer Termin: 27. Juli, 3. August, 10. August

Ständige Angebote

Außerdem gibt es einige Angebote der Leipziger Museen, die speziell während der Sommerferien ständig gelten.

Suchspiel "Mit Steindorff durchs Museum"

Entdeckt das Ägyptische Museum in Leipzig mit einem Suchspiel!
Ort: Ägyptisches Museum
Uhrzeit: während der Öffnungszeiten
(dienstags bis freitags 13 bis 17 Uhr, wochenends 10 bis 17 Uhr)
Alter: o.A.
Kosten: kostenlos mit / 1,50 Euro ohne Ferienpass

Ferienworkshops zu verschiedenen Themen

In den Sommerferien lädt das Deutsche Buch- und Schriftmuseum Hortgruppen zu Mitmachangeboten ein.
Es stehen folgende Themen zur Auswahl:

  • Naturdruck: Pflanzen als Druckform
  • Von Blättern zu Büchern: Buchbinden Schritt für Schritt
  • Strichmännchen und Daumenkino
  • Origami – Fleurogami – Tangrami: Papierfalttechniken

Ort: Deutsches Buch- und Schriftmuseum der DNB
Uhrzeit: Termine nach Vereinbarung
Alter: Hortgruppen
Kontakt: Telefon 0341-2271324

Alle Angaben ohne Gewähr!

Schau! - das Leipziger Museumsportal

Aktuelle Nachrichten und Ausstellungen der Leipziger Museen!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund um die Ausstellung "In Bewegung" im Sportmuseum Leipzig wird ein Selfie-Fotowettbewerb ausgeschrieben. Einsendeschluss ist der 10. September 2018. Alle Fotos werden im Museum ausgestellt.

12.07.2018

Schachbrett, Ochsenauge, heimische Kohlweißlinge und einige Schmetterlingsarten mehr, die im Hochsommer im Leipziger Auwald fliegen, haben die Teilnehmer einer Exkursion gesehen.

09.07.2018

Die BStU-Außenstelle Leipzig zeigt von 26. bis 28. Juni 2018 in Wellaune, Schnaditz und Tiefensee die Ausstellung „Staatssicherheit in der SED-Diktatur“. Außerdem wird eine Beratung für Bürger angeboten.

22.06.2018
Anzeige