Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Evangelischer Kirchentag 2017 in Leipzig
Google+ Instagram YouTube
Luther in Leipzig

Aktuelle Nachrichten

Reformationstag 2017

Luther? Find ich gut!

Der deutsche Reformer: Im Profil des Doktor Martin Luther, platziert zum 500. Reformationsjubiläum,  spiegelt sich die Wartburg .

Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen, die die Welt veränderten. Doch was steht da noch mal genau drin? Sind sie heute noch aktuell? Wir haben Menschen der Kirche und des Glaubens gefragt, welche Sätze ihnen wichtig sind, was wir daraus lernen können. Und was nicht.

mehr
Film zum Reformationstag

Luther: „Der Glaubenskrieger“

Kontrahenten: Martin Luther (Maximilian Brückner, links) trifft auf dem Wormser Reichstag Erzbischof Albrecht (Joachim Król).

Maximilian Brückner verfeinert in dem Fernsehfilm „Zwischen Himmel und Hölle“ (Montag, 20.15 Uhr, ZDF) das mediale Lutherbild. Am Feiertag selbst ist das Programm voll mit Sendungen zum großen Reformator.

  • Kommentare
mehr
Vom Papst zu Luther

Wolfgang Nadler erzählt in Schenkenberg von seinem Friedenslauf

Dichter Andrang im Lesestübchen, das sonst durchschnittlich 25 Zuhörer fasst.

Von Wittenberg nach Rom und wieder zurück: Jetzt berichtete der Wolfgang Nadler von dem ungewöhnlichen Etappenlauf, den er nun bereits zweifach hinter sich hat. Dabei erzählte er auch, dass das Laufen andernorts helfen kann, einem schweren Leben zu entkommen.

  • Kommentare
mehr
21. Leipziger Literarischer Herbst

Leipzig sucht den Superreformator

Luther schwebt 2017 über allem – auch über dem 21. Leipziger Literarischen Herbst. Jedoch nicht nur als Denkmal, sondern ebenso als ideeller Zeitgenosse.

Luther schwebt 2017 über allem – auch über dem 21. Leipziger Literarischen Herbst. Jedoch nicht nur als Denkmal, sondern ebenso als ideeller Zeitgenosse. Vom 24. bis 31. Oktober wird auf rund 40 Veranstaltungen gelesen und diskutiert

  • Kommentare
mehr
In Wittenberg

Festgottesdienst vor 120.000 Besuchern wird zum Höhepunkt des Kirchentages

Festgottesdienst in Wittenberg.

Zum Festgottesdienst beim Abschluss des Evangelischen Kirchentags am Sonntag sind nach Veranstalterangaben 120.000 Menschen auf die Elbwiesen bei Wittenberg gekommen. Am Vortag war noch von 100.000 Besuchern ausgegangen worden.

mehr
Miete und Sicherheit

22 Millionen Euro: Evangelischer Kirchentag ist so teuer wie noch nie

Der Evangelische Kirchentag kostet rund 22 Millionen Euro.

Die Mieten und die Sicherheit sind dieses Jahr die Preistreiber beim Evangelischen Kirchentag. Mit gut 22 Millionen Euro wird er so teuer wie noch nie.

mehr
Ökumenischer Gottesdienst

Kirchentag eröffnet: Über 2000 Christen feiern auf dem Leipziger Markt

Auf der Bühne vereint: Sachsens Landesbischof Carsten Rentzing (l.), der katholische Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers und die Leipziger Pastorin Elke Bucksch.

Gelungener Auftakt für den Leipziger Kirchentag: Über 2000 Christen feierten am Donnerstag Abend einen ökumenischen Gottesdienst. Zentrale Botschaft der drei Prediger, darunter die Leipziger Pastorin Elke Bucksch: Gott sieht Dich, klebt nicht an Eurer Angst!

mehr
Auftakt auf dem Markt

Leipziger Kirchentag beginnt mit Festgottesdienst und Polizei-Großaufgebot

André Kempner

Der Kirchentag auf dem Weg in Leipzig hat begonnen. Höhepunkt zum Auftakt ist der zentrale ökumenische Gottesdienst am Donnerstagabend auf dem Markt. Für das Publikum werden rund 500 Veranstaltungen angeboten.

  • Kommentare
mehr
Protestantentreffen beginnt

Margot Käßmann: „Kirchentage in Leipzig sind immer was besonderes“

Margot Käßmann mit Sachsens früherem Landesbischof Jochen Bohl und den Thomanern beim sächsischen Landeskirchentag 2015 in der Leipziger Redbull-Arena

Leipzig kann Kirchentag – davon ist Lutherbotschafterin Margot Käßmann (58) überzeugt. Die frühere EKD-Ratsvorsitzende erinnert sich vor allem an das Protestantentreffen 1997. Diese „einzigartige“ Stimmung damals soll es diesmal wieder geben – der Kirchentag auf dem Weg beginnt am Donnerstag mit einem Gottesdienst am Abend auf dem Markt.

  • Kommentare
mehr
Kein Treffen mit Spitzenpolitikern

Evangelischer Kirchentag verteidigt Einladung an AfD-Politikerin Schultner

Mit AfD-Spitzenpolitikern, wie dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Alexander Gauland, wollen die Veranstalter der Kirchentages nicht reden.

Der Evangelische Kirchentag hat Kritik an der Einladung einer AfD-Vertreterin zu dem Treffen in Berlin zurückgewiesen. Bei dem Gespräch gehe es um die Frage, wie es möglich sei, als Christ dieser Partei anzugehören. 

  • Kommentare
mehr
Protestantentreffen

EKD-Ratsvorsitzender: „Absolute Sicherheit gibt’s nirgendwo“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm. (Archivfoto)

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, sieht nach dem Anschlag von Manchester keine veränderte Sicherheitslage für den Kirchentag in Berlin und Wittenberg.

  • Kommentare
mehr
Protestantentreffen

Konflikte weltweit und Zukunft Europas im Fokus des Kirchentags

Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au (li.) und Kirchentags-Generalsekretärin Ellen Ueberschaer.

So klar wie lange nicht mehr stehe aktuell vor Augen, wofür Christen einstehen müssten, sagte Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au bei der Pressekonferenz vor Eröffnung des Protestantentreffens in der Bundeshauptstadt. 

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 6

Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr