Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Olympia-News
Olympia
Harley Windsor startet mit Ekaterina Alexandrovskaya bei Olympia im Eiskunstlaufen.

Australien hat erstmals einen Ureinwohner des Landes für Olympische Winterspiele nominiert. Der 21 Jahre alte Eiskunstläufer Harley Windsor gehört zu dem Quartett, das vom Nationalen Olympischen Komitee für die Spiele vom 9. bis 25. Februar 2018 in Pyeongchang berufen wurde.

  • Kommentare
mehr
Olympia

Australien hat erstmals einen Ureinwohner des Landes für Olympische Winterspiele nominiert. Der 21 Jahre alte Eiskunstläufer Harley Windsor gehört zu dem Quartett, das vom Nationalen Olympischen Komitee für die Spiele 2018 in Pyeongchang berufen wurde.

  • Kommentare
mehr
Olympia
Walther Tröger ist Ehrenmitglied des IOC.

Das deutsche IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger hat keine Bedenken um die Sicherheit bei den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang.

Den politischen Konflikt mit Nordkorea wertet der 88-Jährige mit Gelassenheit.

  • Kommentare
mehr
Doping
Die russischen Ermittler bestreiten die WADA-Vorwürfe wegen angeblichen Dopings.

Noch ist es nicht geklärt: Darf Russland zu den Olympischen Winterspielen 2018 nach Südkorea? Doch in dem langen Streit wegen angeblichen Staatsdopings bleibt Moskau hart - und geht stattdessen gegen den Hauptbelastungszeugen vor.

  • Kommentare
mehr
Sportpolitik
Frank Fredericks aus Namibia sind vorläufig alle seine Rechte als IOC-Mitglied entzogen worden.

Der unter Korruptionsverdacht stehende frühere Weltklassesprinter Frank Fredericks ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als Mitglied suspendiert worden.

  • Kommentare
mehr
Doping
Wird die russische Fahne bei der Eröffnungsfeier in Pyeongchang zu sehen sein?

Die jüngsten Dopingvorwürfe gegen Russland befeuern in Moskau eine Debatte um die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018. Ein Bericht der "New York Times" sorgt dabei für besonderen Ärger.

  • Kommentare
mehr
Doping
Der russische Vize-Ministerpräsident Witali Mutko verurteilt lebenslange Sperren russischer Sportler.

Russlands Vizeregierungschef Witali Mutko hat die lebenslangen Olympiasperren für russische Sportler als Attacke auf sein Land vor den Winterspielen in Südkorea.

  • Kommentare
mehr
Snowboard
Silvia Mittermüller gehört zum achtköpfigen «Top Team Pyeongchang».

Die deutschen Snowboarder gehen mit ambitionierten Zielen in die Olympia-Saison. Das Team will mit mehr Teilnehmern als noch 2014 zu den Winterspielen reisen und die Medaillenbilanz zumindest egalisieren.

  • Kommentare
mehr