Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Opernball Leipzig Leipziger Opernball und Brünn bitten zum Tanz
Thema Specials Opernball Leipzig Leipziger Opernball und Brünn bitten zum Tanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 14.09.2018
Leipzigs tschechische Partnerstadt Brünn ist ein architektonisches Kleinod. Quelle: LNLNLN/Pixabay.com

Eine stolze unabhängige Bürgerschaft, die mit ihren Stadtpalästen sich und ihrer Stadt ein bauhistorisches Denkmal setzte. Universitätsstadt und Sitz oberster Gerichte – das kommt Ihnen bekannt vor? All das finden wir nicht nur in Leipzig, sondern auch im tschechischen Brünn.

Denn wenn sich am 13. Oktober die Pforten des Leipziger Opernhauses zu einer unvergesslichen Ballnacht öffnen, heißt es „Ahoj Česko!“, steht doch der diesjährige Leipziger Opernball ganz im Zeichen der in der Landessprache Brno genannten Partnerstadt und der tschechischen Republik. Denn 2018 ist ein Jahr der besonderen Jubiläen für unser Nachbarland: 25 Jahre sind nach dem Zerfall der Tschechoslowakei in zwei selbstständige Staaten vergangen, zum 50. Mal jährt sich der Einmarsch der Truppen des Warschauer Pakts und 100 Jahre ist die Gründung der Ersten Tschechoslowakischen Republik bereits her. Der Leipziger Opernball läutet den glanzvollen Auftakt des tschechischen Kulturjahres ein, zu dessen Höhepunkten ein Auftritt des Gastlandes auf der Leipziger Buchmesse im Frühjahr 2019 gehört. Stolze 45 Jahre währt die Partnerschaft zwischen Leipzig und Brünn, das in vielerlei Hinsicht wie das mährische Spiegelbild von Leipzig wirkt.

Mehr zum Thema: Opernball Leipzig 2018 - Infos und Programm!

Denn dass die beiden Partnerstädte viel gemeinsam haben, zeigte sich deutlich bei einem Besuch der Organisatoren des Leipziger Opernballs. „Ahoj Brno!“ hieß es für die zehnköpfige Delegation aus Leipzig, darunter die beiden Geschäftsführer des Leipziger Opernballs, Vivian Honert-Boddin und Danilo Friedrich, sowie Ulrich Jagels, Verwaltungsdirektor der Oper Leipzig, Martin Krafl, Programmkoordinator Leipzig 2019 Tschechien und Vertreterinnen und Vertreter der Presse. Jagels zeigte sich positiv überrascht von der lebendigen Studentenstadt, die mit moderner Frische und entspanntem Flair punktet: „Ich erlebe hier eine junge Stadt mit einem unglaublichen kulturellen Angebot.“

Howard Carpendale Quelle: Heimat 2050 Verlags GmbH

Genau diesen Charme transportieren die Organisatoren auch hinein in den 24. Leipziger Opernball. Den beschwingten Auftakt des Programms und die ersten Walzerrunden gestalten traditionsgemäß das weltberühmte Gewandhausorchester zu Leipzig und das Ensemble des Leipziger Opernhauses. Erstmals eröffnen junge Leipziger Tanzpaare den Ball und stimmen das Publikum mit dem Motiv von „Aschenbrödel und der Prinz“ auf eine märchenhaft-tschechische Nacht ein. Stargast um Mitternacht wird 2018 Schlagerstar Howard Carpendale sein, schon seit Jahren der Wunschkandidat der Organisatoren. „Wir freuen uns riesig – und es tut uns total leid für jeden, der keine Karten mehr bekommt“, versichert Vivian Honert-Hoddin. „Wir können nur anbieten, sich schon fürs nächste Jahr registrieren zu lassen. Wir öffnen jetzt die Anmeldelisten für den 26. Oktober 2019.“

Auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie: Schauspieler Lenn Kudrjawizki, der die Ballgäste durch den Abend führen wird. Der gebürtige Leningrader, der mit zwei Monaten nach Ost-Berlin kam, ist ein Allround-Talent: Er sang im Rundfunk-Kinderchor der DDR und stand schon vorm Musikstudium im Fach Violine am Filmset vor der Kamera. Inzwischen blickt der zweifache Familienvater auf über 90 Streifen zurück. An seiner Seite moderiert die tschechische Popsängerin Debbi, die in der Castingshow „Tschechisch-Slowakischer Superstar“ 2009 ins Halbfinale kam. Die 25-Jährige ist in Deutschland geboren und lebt in Prag.

Moderator Lenn Kudrjawizki Quelle: Regina Katzer

Ein Moderatoren-Paar ganz im Sinne des Opernball-Mottos: Denn der Opernball Leipzig Production GmbH ist es ein besonderes Anliegen, in einer Welt wachsender Spannungen mit dem Ball ein Zeichen für mehr Toleranz, Weltoffenheit und Miteinander zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anspruchsvolles Design und höchste Schneiderkunst: Der L.O.B. Fashion Award für die schönste Ballkleid-Kreation wird in diesem Jahr zum zweiten Mal vom Modehaus Breuninger präsentiert.

17.09.2018

Exklusiver Einblick: Porsche-Leipzig-Chef Gerd Rupp präsentiert das Tombola-Fahrzeug, einen 718 Boxster in GT-silbermetallic mit rotem Verdeck, der am 20. September 2018 offiziell vorgestellt wird.

14.09.2018

Auch 2018 gehen die Erlöse der Opernball-Tombola an die Stiftung „Leipzig hilft Kindern“. Im vergangenen Jahr waren dies stolze 65.000 Euro.

14.09.2018
Anzeige