Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Pausenfüller Schnüffelnase mit Gipsbein: Leipziger Bundespolizei rettet Hundedame
Thema Specials Pausenfüller Schnüffelnase mit Gipsbein: Leipziger Bundespolizei rettet Hundedame
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 01.08.2017
Die Hundedame wurde von den Beamten im Revier bis zum Eintreffen des Besitzers liebevoll betreut. Quelle: dpa
Leipzig

Ein kleiner Hund samt Gipsbein ist am Dienstag der Bundespolizei am Leipziger Hauptbahnhof zugelaufen. Wie die Beamten mitteilten, humpelte das Tier in den frühen Morgenstunden neugierig, aber ohne Begleiter über den Querbahnsteig und ließ sich freudestrahlend in Gewahrsam nehmen. „In der Wache erfreute sich die kleine Hundedame der großen Aufmerksamkeit aller Kollegen“, so die Polizei.

Etwa 20 Minuten später hatte das für alle Seiten erfreuliche Abenteuer dann aber ein Ende: Der sichtlich aufgelöste Besitzer meldete sich bei der Bundespolizei und konnte die Hundedame wieder in Empfang nehmen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Faustschlag der Rappers Kollegah gegen einen Fan in Leipzig bleibt im deutschen HipHop das Thema der Stunde. Inzwischen wurde eine erste musikalische Antwort veröffentlicht.

21.03.2017

Die Südvorstadt ist der Leipziger Stadtteil mit den meisten Einwohnern. Auf normalen Stadtplänen ist sie allerdings nicht leicht zu finden. Das ändert die isodemografische Darstellung.

Je fetter die Katze, desto härter der Winter: Nach diesem Motto sagt das Katzenwiegen im Erzgebirge das Wetter der kommenden Jahreszeit heraus. Nach dem diesjährigen Gewichtsplus von Kater Nero sollten sich Sachsen warm anziehen.

27.11.2016