Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Leipzig 2015: Hauptbahnhof wird 100 und die Karli brennt - Teil 4

Rückblick Leipzig 2015: Hauptbahnhof wird 100 und die Karli brennt - Teil 4

Leipzigs Hauptbahnhof feiert 100. Geburtstags. Aufatmen im Süden: Die Großbaustelle Karl-Liebknecht-Straße ist wieder offen, die Meile zeigt sich als schicker Boulevard. Auf dem brannten wenige Tage später allerdings auch Barrikaden. Unser Teil 4 des Jahresrückblicks 2015 : Oktober bis Dezember.

Andris Nelsons wird neuer Gewandhauskapellmeister, auf der Karli wird der letzte Baum geplanzt und beim Leipziger Opernball zählt eben auch das Äußere.

Quelle: LVZ

Leipzig. 2. Oktober: Leipzig auf Tauchgang: Der Künstler Yadegar Asisi enthüllt sein riesiges Panorama-Bild vom Great-Barrier-Reef im Panometer Leipzig. Das größte Korallenriff der Welt ist bis zum September 2016 trockenen Fußes zu erleben. 

25. Oktober: Zehntausende Besucher feiern den 100. Geburtstag des Leipziger Hauptbahnhofs. Der Kopfbahnhof war nach sechsjähriger Bauzeit 1915 eröffnet worden. Er galt damals als einer der größten Bahnhöfe weltweit.

31. Oktober: 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel – dafür rollt Leipzig den roten Teppich aus. Der 21. Opernball gibt dem Festjahr einen glanzvollen Höhepunkt. 

Blick in den Saal beim 21. Leipziger Opernball.

Zur Bildergalerie

7. November: Milch (fast) direkt von der Kuh: Ab sofort können Messestädter erstmals frische, unbehandelte Milch vom Automaten abfüllen. In Großzschocher eröffnet die Genossenschaft Agrarprodukte Leipzig die erste Zapfstelle in der Stadt.

16. November: Nach zwei Jahren Bauzeit ist das nördliche Ende der Karl-Liebknecht-Straße feierlich wiedereröffnet worden. Ab sofort können sich täglich wieder 12.000 Auto-, 5000 Rad- sowie 20.000 Bahnfahrer uneingeschränkt über Leipzigs geliebte Südmeile bewegen. Knapp 17 Millionen Euro wurden seit Beginn der Arbeiten 2013 ober- und unterirdisch verbaut.

Ab sofort können sich täglich wieder 12.000 Auto-, 5000 Rad- sowie 20.000 Bahnfahrer uneingeschränkt über die Karl-Liebknecht-Straße bewegen. Knapp 17 Millionen Euro wurden seit Sanierungsbeginn 2013 ober- und unterirdisch verbaut.

Zur Bildergalerie

19. November: Der Leipziger Stadtrat wählt Andris Nelsons zum neuen Gewandhauskapellmeister. Der 37 Jahre alte Lette soll das Spitzenorchester offiziell ab Februar 2018 leiten. Er folgt auf Riccardo Chailly, der sich im Sommer 2016 aus Leipzig verabschiedet. 

22. November: Zur Leipziger Messe Touristik & Caravaning (T&C) sind in diesem Jahr rund 60.000 Besucher gekommen - in etwa so viele wie im Vorjahr. 2016 soll die größte Reisemesse im Südosten deutlich verändert werden. Mehr Caravans und neue Konzepte im Reisebereich sind geplant.

24. November: Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist eröffnet!

Am Dienstag hat der Leipziger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt seine Pforten für Besucher geöffnet. Bis zum 23. Dezember gibt es noch Leckereien, Geschenke und Besinnliches zum Fest. (Bilder: André Kempner)

Zur Bildergalerie

25. November: Leipzig wird offiziell als Austragungsort der Handball-WM 2017 bekannt gegeben. In der Arena steigen alle Vorrundenspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft sowie ein mögliches Viertelfinale der DHB-Auswahl.

12. Dezember: Am Rand eines rechtsradikalen Aufmarsches versinkt die Leipziger Südvorstadt im Chaos. Pflastersteine fliegen aus den Reihen der Gegendemonstranten, Barrikaden werden angebrannt, die Polizei reagiert mit Tränengas und greift hart durch. Unser Live-Ticker vom Krawall-Nachmittag.

Am Samstag erlebte Leipzig die schwersten Ausschreitungen seit Jahren. Am Rand einer rechten Demonstration errichteten militante Gegendemonstranten in der ganzen Südvorstadt Blockaden und setzten sie in Brand. Die Polizei reagierte gewaltsam mit Tränengas und Wasserwerfern.

Zur Bildergalerie

15. Dezmeber: Der neuer Star-Wars-Film sorgt auch bei Leipziger Kinos für Rekordansturm. Viele Kinobetreiber der Messestadt können sich vor Anfragen kaum retten. Für manche ist es sogar der beste Vorverkauf ihrer Geschichte.

19. Dezember: Die Welt trauert um Kurt Masur. Der langsjährige Leipziger Gewandhauskapellmeister stirbt im Alter von 88 Jahren in Greenwich, Conneticut.

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rückblick 2015
  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Kirchentag 2017

    Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen, die die Welt veränderten. Einen Rückblick auf den evangelischen Kirchentag 2017 finden Sie... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Schulen in Leipzig

    Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passen... mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr