Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Mandel-Vanille-Plätzchen

Lieblingsplätzchen der LVZ-Leser Mandel-Vanille-Plätzchen

Die LVZ hat begeisterte Weihnachtsbäcker aufgerufen, ihre liebsten Plätzchenrezepte zu schicken. Eine Auswahl der schönsten Rezepte zum Nachbacken ist auf lvz.de veröffentlicht.  Hier: Mandel-Vanille-Plätzchen von Leserin Andrea W. aus Markkleeberg.

Voriger Artikel
Rosinenröllchen
Nächster Artikel
Marmeladenaugen

Hier sehen Sie die leckeren Mandel-Vanille-Plätzchen von Andrea W. aus Markkleeberg.

Quelle: privat

Mandel-Vanille-Plätzchen

Das Rezept stammt von der Freundin einer Freundin und hat vermutlichen einen weiten Weg zurückgelegt. Andrea W. hat das Rezept über die Jahre hinweg etwas abgewandelt.

Zutaten (für ca 100 Stück):

200 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eigelb
150 g Margarine
100 g abgezogene gemahlene Mandeln
100 g Mandelblätter

Zubereitung:

Alle Zutaten (außer die Mandelblätter) zu einem Knetteig vermengen. Aus dem Teig 4 Rollen (circa 2 cm dick) formen und diese in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Eiweiß bestreichen und in die Mandelblätter drücken. Nun werden die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und im Ofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad circa 10 Minuten gebacken, bis sie goldgelb sind.

Guten Appetit!

Weitere leckere Plätzchenrezepte von LVZ-Lesern finden Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lieblingsplätzchen