Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Sachen im Advent
Google+ Instagram YouTube
Marmeladenaugen

Lieblingsplätzchen der LVZ-Leser Marmeladenaugen

Die LVZ hat begeisterte Weihnachtsbäcker aufgerufen, ihre liebsten Plätzchenrezepte zu schicken. Eine Auswahl der schönsten Rezepte zum Nachbacken ist auf lvz.de veröffentlicht. Hier: Marmeladenaugen von Leserin Beate S.

Voriger Artikel
Mandel-Vanille-Plätzchen
Nächster Artikel
Türmchen

Hier sehen Sie die leckeren Marmeladenaugen von Beate S.

Quelle: privat

Marmeladenaugen

Das Rezept stammt aus Thüringen von den Schwiegereltern unserer Leserin Beate S. Jahrzehntelang begeisterten sie mit Keksen unterschiedlichster Art und bereicherten die Familienfeiern. Aus gesundheitlichen Gründen ist das Backen nun nicht mehr möglich, doch Beates Familie führt die Tradition rund um das Thema 'Backen' weiter.

Zutaten (für ca. 4 Bleche):

150 g weiche Butter
100 g Zucker
250 g Mehl
3 Eigelb
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 gestrichener Teelöffel Backpulver

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Anschließend kleine Kugeln mit circa 1 cm Durchmesser formen und mit dem Stiel eines Holzquirls Vertiefungen in die Teigkugeln drücken. Nach Belieben können die Teigkugeln mit Eiweiß bestrichen und in Hagelzucker/Mandeln getaucht werden. Mit einer Spritztülle wird zuletzt noch Marmelade in die Vertiefung gegeben. Nun können die Plätzchen in den auf circa 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen und ungefähr 8 bis 10 Minuten gebacken werden.

Guten Appetit!

Weitere leckere Plätzchenrezepte von LVZ-Lesern finden Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lieblingsplätzchen