Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Scheibenholz
Knapp 40.000 Gäste kamen 2017 zu den Renntagen ins Scheibenholz.
Gelungenes Jubiläum

Vier Renntage 2018 im Scheibenholz – Gutscheine ab sofort erhältlich

Leipzigs älteste Sportstätte feierte 2017 ihr 150-jähriges Bestehen und zahlreiche Gäste feierten mit: Allein an den Renntagen kamen knapp 40.000 Besucher ins Leipziger Scheibenholz – 4.000 mehr als im vergangenen Jahr. Für 2018 sind bereits vier Renntage geplant. Gutscheine dafür sind ab sofort erhältlich.

mehr
Finale Furioso am 28. Oktober 2017
Im legendären Lampos-Rennen siegte der Leipziger Hengst Vermentino in überragender Manier.

Zum Saisonabschluss im Scheibenholz, dem Internationalen Renntag, gab es am 28. Oktober 2017 einen Doppelsieg für Leipziger Pferde, sieben spannende Entscheidungen und ein erstes Schafrennen, das 4.300 Besucher verfolgten.

  • Kommentare
mehr
"Burschentanz" in den Mai
"Ich bin einmal mehr überwältigt, welche Anziehungskraft der Aufgalopp auf die Leipziger hat." 23.000 Besucher strömen am 1. Mai 2017 ins Leipziger Scheibenholz.

Bei windig-sonnigem Frühlingswetter kamen am 1. Mai 2017 23.000 Besucher zum traditionellen Aufgalopp ins Scheibenholz – so viele wie noch nie zuvor an einem Renntag auf der 150 Jahre alten Bahn. Der überragende Mann dieses Renntages war Jockey René Piechulek mit vier Siegen.

mehr
Rennbahn Scheibenholz

Leipziger Pferd siegt beim Saisonabschluss – über 4000 Besucher trotzen Herbstwetter

Die Pferderennen im Scheibenholz waren mit insgesamt 32.500 Euro dotiert.

Saisonabschluss und Ende des Jubiläumsjahres „150 Jahre Scheibenholz“: Am Samstag konnten die Zuschauer das letzte Mal in diesem Jahr ein Pferderennen im Scheibenholz bestaunen. Ein Leipziger Hengst war erfolgreich. Doch Pferde waren nicht die einzigen rennenden Tiere.

mehr
Kontakt

Scheibenholz GmbH & Co. KG

Rennbahnweg 2a
04107 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 – 337 300 63
Mailkontakt: info@scheibenholz.com

Zur offiziellen Website
Zum Facebook-Auftritt

Anfahrt & Parken

Am besten erreichen Sie uns zu Fuß oder per Rad durch den grünen Clara-Zetkin-Park . Alternativ empfehlen wir Ihnen die Anreise mit der Buslinie 89 . Von der Haltestelle in der Telemannstraße (gegenüber dem Rennbahnweg) sind es nur noch wenige Minuten zu Fuß. Darüber hinaus steht am Haupteingang zur Galopprennbahn eine begrenzte Anzahl an Besucherparkplätzen zur Verfügung.

Er ist Leipzigs wohl bekanntester Galoppfan: Schriftsteller Clemens Meyer verarbeitet die Welt der Pferderennen immer wieder in seinen Geschichten. Zum 150. Scheibenholz-Geburtstag schreibt er in einer Kolumne über den Pferderennsport. mehr

Tickets

Alle Informationen auf einen Blick: die Ticketpreise für die Renntage im Leipziger Scheibenholz.