Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
US-Wahl 2016 Wer darf in den USA wählen und wie funktioniert die Registrierung?
Thema Specials US-Wahl 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
  • weitere
    13:38 08.11.2016
    In den USA sind 219 Millionen Menschen wahlberechtigt. Quelle: EPA
    Anzeige
    Washington

    Wählen dürfen aber auch im Ausland lebende US-Bürger wie beispielsweise Soldaten oder Diplomaten. Bewohner von Außengebieten, wie etwa Puerto Rico, dürfen ihre Stimme nicht abgeben.

    Auch illegale Einwanderer sowie Personen, denen aufgrund von Straftaten das Wahlrecht aberkannt wurde, sind nicht wahlberechtigt.

    Registrierung sorgt für geringe Wahlbeteiligung

    Wer wählen will, muss sich in Eigenverantwortung registrieren lassen. Die Termine und Regeln dafür unterscheiden sich von Bundesstaat zu Bundesstaat. Die bestehenden Hürden für eine Registrierung sind ein Grund für die relativ geringe Wahlbeteiligung. Sie liegt in der Regel bei etwas mehr als 50 Prozent.

    Von dpa/RND

    Kommentare
    Die Debatte geht am Morgen weiter
    Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
    Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
    Anzeige