Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
UKL aktuell Herz außer Takt – UKL-Experten informieren über Vorhofflimmern
Thema Specials Universitätsklinikum Leipzig UKL aktuell Herz außer Takt – UKL-Experten informieren über Vorhofflimmern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Universitätsklinikum Leipzig - ein Sonderthema im Auftrag des UKL
10:14 01.11.2018
Im Herzkatheterlabor kann wie hier am Uniklinikum Leipzig Vorhofflimmern untersucht und behandelt werden. Quelle: Stefan Straube

Innerhalb der diesjährigen Herzwoche lädt die Klinik und Poliklinik für Kardiologie am Universitätsklinikum Leipzig zur einer Informationsveranstaltung in den Festsaal des Neuen Rathauses ein. „Unter dem Motto ,Herz außer Takt‘  hat die Deutsche Herzstiftung das Thema Vorhofflimmern in den Mittelpunkt gerückt“, sagt Prof. Dr. Ulrich Laufs, Direktor der Klinik. „Meine Mitarbeiter und ich werden in Vorträgen, bei einer Podiumsdiskussion und mit der Möglichkeit zum persönlichen Gespräch über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten dieser Herzrhythmusstörung informieren.“

Prof. Ulrich Laufs, Direktor der Klinik für Kardiologie Quelle: Stefan Straube

Nach Grußworten von Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung und der Deutschen Herzstiftung wird das Herz im bewegten Bild gezeigt. „Durch Ultraschallaufnahmen wird den interessierten Besuchern der Unterschied deutlich gemacht, wie ein gesundes und wie ein krankes Herz schlägt“, so Prof. Laufs. Danach wird erläutert, wie das Vorhofflimmern erkannt und behandelt werden kann. „Wir setzen auf patientenverständliche Erläuterungen, die auf Erkenntnissen der Leipziger Universitätsmedizin beruhen“, betont der Leipziger Kardiologe. Ein weiterer Vortrag beschäftigt sich mit Blutverdünnern von ASS bis Falithrom: Was ist im Alltag zu beachten? Zudem werden neue Behandlungsmöglichkeiten bei Vorhofflimmern erläutert, wie die Katheterablation, bei der krankhafte Bereiche des Herzmuskelgewebes gezielt verödet werden.

Bei der anschließenden Podiumsdiskussion stehen die Fragen der Besucher im Mittelpunkt. Auch Prof. Laufs hat als Moderator der Runde patientenbezogene Fragen im Köcher, wie zum Beispiel: Kann ich als Herzpatient in die Sauna? Was kann der Herzpatient sich im Urlaub zumuten – und was lieber nicht?

„Wir bieten am 6. November den Besuchern von ,Herz außer Takt‘ eine ,Speaker’s corner‘ an, also die Gelegenheit, mit den Referenten ins persönliche Gespräch zu kommen. Bei unseren zurückliegenden Veranstaltungen kam dieses Angebot immer gut an“, sagt Prof. Laufs.

Uwe Niemann

 „Herz außer Takt“ – Informationsveranstaltung im Rahmen der Herzwoche

Dienstag, 6. November, 17 bis 19.15 Uhr

Festsaal im Neuen Rathaus

Anmeldungen bitte unter:

Tel: 0341 - 97 14 192  oder per E-Mail: veranstaltungsmanagement@uniklinik-leipzig.de

UKL aktuell

Mehr aktuelle Informationen aus dem Universitätsklinikum Leipzig lesen Sie hier!

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Das gesellschaftliche Rollenbild von Stärke ist schuld." meint Dr. Seikowski von der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Leipzig.

01.11.2018

Krebsspezialist Prof. Uwe Platzbecker wechselt vom Dresdner Uniklinikum an die Uniklinik Leipzig. Seit Anfang Oktober leitet er den Bereich Hämatologie und Zelltherapie.

01.11.2018

Prof. Dr. Reinhard Henschler leitet das Institut für Transfusionsmedizin an der Uniklinik Leipzig. Der Experte will die Zusammenarbeit mit der Hämatologie, Onkologie und Immunologie intensivieren.

01.11.2018