Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Landtagswahl 2014 Sachsen machen regen Gebrauch von Wahl-O-Mat – 250.000 Nutzer erwartet
Thema Specials Wahlen 2014 Landtagswahl 2014
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wahlen 2014
19:11 25.08.2014
Die Sachsen machen regen Gebrauch vom Wahl-O-Mat. Quelle: Screenshot
Anzeige
Dresden

Denn in der Regel gibt es kurz vor der Wahl noch einmal einen Ansturm auf das Internet-Portal. In Sachsen wird am kommenden Sonntag (31. August) gewählt. 

Der Wahl-O-Mat richtet sich an Menschen, die noch nicht wissen, welche Partei sie wählen sollen. Sie können Ansichten der Parteien mit ihren eigenen vergleichen. Die Trefferquote gibt so Orientierung. Der sächsische Wahl-O-Mat ist seit Anfang August online. Das Angebot ist bundesweit erfolgreich. Seit 2002 bietet es Wählern bei Europa-, Bundestags- oder Landtagswahlen Informationen über die Positionen der Parteien und die aktuellen politischen Themen. 

Nach Angaben der sächsischen Landeszentrale wurde der Wahl-O-Mat bisher etwa 43 Millionen Mal genutzt, allein zur Bundestagswahl 2013 mehr als 13 Millionen Mal. In Sachsen kam er 2004 auf 72.000 Benutzer. In diesem Jahr können sie auf 38 politischen Thesen mit „stimme zu“, „neutral“ und „stimme nicht zu“ antworten.

Zum Wahl-O-Mat für die Landtagswahl 2014 in Sachsen

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige