Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dietze, Tina

Artikel zu Tina Dietze

Premiere unter neuem Dach

35 Sportler beim Olympiaball in der Leipziger Red Bull Arena geehrt

Sportler des Fechtclubs Leipzig steuerten einen Show-Kampf zum Programm des Olympiaballs bei.

Novum beim 24. Olympiaball: Zum ersten Mal wurde die traditionelle Benefizveranstaltung des Leipziger Sports am Samstagabend in der Heimstätte von RB Leipzig gefeiert. 35 erfolgreiche Leipziger Sportler wurden geehrt, darunter Tina Dietze (Kanu), Para-Triathlet Martin Schulz und Westernreit-Weltmeisterin Maria Till.

mehr
Peter Kretschmer vom SC DHfK

Deutsche Festspiele bei Kanu-WM - Weltmeister aus Leipzig

Team Deutschland mit (v.l.) Max Lemke, Tom Liebscher, Ronald Rauhe, Max Rendschmidt, feiert auf dem Podium den ersten Platz im Kajak-Vierer der Herren über 500m.

„Da kriegste echt Gänsehaut“, war ein geflügelter Satz beim Heimspiel der dominierenden DKV-Flotte. Mit insgesamt fünf WM-Titeln, zwei Silbermedaillen und einer Bronzeplakette setzten die Paddler auch im nacholympischen Jahr ihre Akzente, auffallend oft im Schlussspurt.

  • Kommentare
mehr
Kanu

Deutsche Festspiele bei Kanu-WM in Tschechien

Der deutsche Kajak-Vierer mit Max Lemke (l-r), Tom Liebscher, Ronald Rauhe und Max Rendschmidt feiert auf dem Podium den ersten Platz über 500 Meter.

Die deutschen Kanuten dominieren bei den Weltmeisterschaften in Racice. Und das im nach-olympischen Jahr. Dabei nahmen sich nach den Olympischen Spielen in Rio fast alle Top-Athleten eine Auszeit.

  • Kommentare
mehr
Deutsche Festspiele

Kanu-WM: Kretschmer aus Leipzig und Oeltze holen Gold im Canadier-Zweier

Gold bei der Kanu-WM im Canadier-Zweier für Peter Kretschmer (r.) aus Leipzig und Yul Oeltze aus Magdeburg.

Die deutschen Kanuten dominieren bei den Weltmeisterschaften in Racice. Der Leipziger Peter Kretschmer und Yul Oeltze aus Magdeburg holten Gold im Canadier-Zweier.

mehr
Kanu

Brendel und Liebscher Weltmeister - Silber für Weber/Dietze

Silber geholt: Franziska Weber und Tina Dietze (vorne) bei der Kanu-WM im tschechischen Racice.

Zwei WM-Titel, zwei Silbermedaillen zum Auftakt der Kanu-Weltmeisterschaften: Canadier-Olympiasieger Brendel hat erneut seine Ausnahmestellung demonstriert. Für eine Überraschung sorgt ein Sachse.

  • Kommentare
mehr
Kanu

Deutsche Kanuten holen drei EM-Titel - Brendel siegt

Sebastian Brendel gewann im Canadier-Einer in Plowdiw.

Sebastian Brendel bleibt das Maß aller Dinge. Der Renn-Kanute schreibt mit seinem elften EM-Titel an seiner Erfolgsgeschichte weiter. Insgesamt holt das deutsche Team am ersten Finaltag dreimal Gold.

  • Kommentare
mehr
Kanu-EM in Plovdiv

Nach Trainings-Power rein ins EM-Fahrwasser

Die DHfK-Rennkanuten Tina Dietze, Peter Kretschmer und Melanie Gebhardt (v. l.) starten bei der Kanu-EM

Die DHfK-Rennkanuten Tina Dietze, Melanie Gebhardt und Peter Kretschmer starten bei der Kanu-EM im bulgarischen Plovdiv mit Medaillenchancen – trotz einiger Wehwehchen während der Trainingsphase.

  • Kommentare
mehr
Symposium am IAT

„Die Spitze im Blick“: Nachwuchsleistungssport wird in Leipzig diskutiert

Franziska Weber (links) und Tina Dietze, Goldmedaillen-Gewinnerinnen beim finalen 200 Meter Rennen der Europäischen Meisterschaften im Kanu-Sprint in Moskau am 26. Juni 2016.

Die Zukunft des Spitzensports in Deutschland steht im Blickpunkt eines dreitägigen Symposiums in Leipzig. Experten diskutieren, wie Talente entdeckt und so gefördert werden können, dass sie in der Weltspitze ankommen.

mehr
Sportler des Jahres

RB Leipzig und SC DHfK sahnen ab beim Ball des Sports

Sportler des Jahres in Leipzig: Dominik Kaiser (Mannschaft RB Leipzig), Annekatrin Thiele (Rudern) und Martin Schulz (Paratriathlon).

Erst der Sieg gegen Hoffenheim, dann die Ehrung als Mannschaft des Jahres in Leipzig: Rangnick & Co. werden diesen Samstag so schnell nicht vergessen. Beim Ball des Sports sahnte außerdem der SC DHfK kräftig ab.

mehr
Von Silvester- bis Neujahrslauf

Auf die Beine, fertig und los! Lauf-Hits zum Jahresfinale in Leipzig

Beim Silvesterlauf und beim Neujahrslauf können Laufbegeisterte sportlich ins neue Jahr starten. (Archivfoto)

Nach den Festtagen sportlich betätigen können sich Interessierte beim Silvesterlauf am Auensee oder beim Leipziger Neujahrslauf. Rund 1000 Läufer werden dafür erwartet.

  • Kommentare
mehr
Abstimmung im Netz

Dietze, Schulz, SC DHfK, HCL und RB Leipzig bei Sachsens Sportler-Wahl dabei

Jan Benzien (Kanuslalom), Martin Schulz (Paratriathlon), DHfK Handball Geschäftsführer Karsten Günther, Philipp Wende (Rudern), Annekatrin Thiele (Rudern, Heike Fischer-Jung (LSB) und Alen Milosevic (Handball) (v.l.) bei der Übergabe der Nominierungsplaketten zu Wahl Sportler des Jahres am Donnerstag in Leipzig.

Bis zum 2. Januar kann wieder über Sachsens Sportler des Jahres abgestimmt werden. In der Auswahl stehen auch diverse Messestädter.

  • Kommentare
mehr
Sportlerwahl

Rio-Gold strahlt kräftig – Leipziger Sportlerumfrage startet

Sportler

Immer wieder zum Ende des Jahres: Sportlerwahl! Im Wahllokal nach olympischer Körperertüchtigung bekommt der geneigte Sportfan folgerichtig Appetit auf die Helden im Zeichen der Ringe. Dies dürfte auch bei der aktuellen Suche nach Leipzigs Sportlern so sein.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 9
Steckbrief Tina Dietze

Geburstag: 25. Januar 1988

Geburtsort: Leipzig, Sachsen

Nationalität: Deutschland

Größe: 172 cm

Verein: SG LVB Leipzig

Sportart: Kanu-Rennsport/K2 500 m Damen, K4 500 m Damen

Titel: Doppel-Olympia-Zweite 2016, Olympiasiegerin 2012, 2 x Weltmeisterin 2013, Weltmeistern 2011, Weltmeisterin 2010, Weltmeisterin 2009, 2 x Europameisterin 2012, Europameisterin2010, Europameisterin 2009

Die Leipziger Olympioniken werden am 18.07.2016 zu den Olympischen Sommerspielen nach Rio de Janeiro (Brasilien) verabschiedet.
Tina Dietze

Sehen Sie hier Bilder der Weltklassekanutin Tina Dietze.

Drei Infos über...

Der Magdeburger Kanuten Andreas Ihle war über zwei Jahre lang der Freund von Tina Dietze. Der Deutsche Kanu-Verband führt die Athletin derzeit als ledig.

Die Kanu-Rennsportlerin ist eigentlich von Beruf Sportsoldatin.

Nebenberuflich sammelt Dietze Medaillen . Elf Goldstücke nennt sie bereits ihr eigen. Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 soll das Dutzend voll werden.

Facebookprofil Tina Dietze